Product was successfully added to your shopping cart.
Marc Keuschnigg | Tobias Wolbring

Wirtschaftssoziologie: Städte - Märkte - Netzwerke

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838551104
1. 2019

Details

Regeln sich Märkte von allein? Wie entstehen Wirtschaftskrisen? Wie beeinflussen soziale Medien die Ökonomie? Ist es bald egal, wo wir leben und werden wir alles miteinander teilen? Ausgehend von aktuellen Ereignissen erläutert diese Einführung in die Wirtschaftssoziologie zentrale Theorien und Debatten des Fachs und führt sie auf die Klassiker der Soziologie zurück.
  • CoverCover
  • Titel3
  • Impressum4
  • Inhalt7
  • Vorwort9
  • 1 Wirtschaftssoziologie im 21. Jahrhundert11
  • 2 Einige Grundlagen der Wirtschaftssoziologie15
  • 2.1 Drei fundamentale Wirtschaftsformen18
  • 2.2 Soziale Einbettung wirtschaftlichen Handelns20
  • 2.3 Was ist Wirtschaftssoziologie?24
  • 2.4 Handlungen, Mechanismen und nicht-intendierte Folgen26
  • 3 Städte als Zentren sozioökonomischer Entwicklung33
  • 3.1 Laboratorien der Zukunft?33
  • 3.2 Städte als Gegenstand der Wirtschaftssoziologie35
  • 3.3 Jüngere Entwicklungen wirtschaftssoziologischer Stadtforschung47
  • 3.4 Klassiker wirtschaftssoziologischer Stadtforschung69
  • 4 Finanzmärkte in der Krise79
  • 4.1 Die Große Rezession79
  • 4.2 Finanzmärkte als Gegenstand der Wirtschaftssoziologie82
  • 4.3 Jüngere Entwicklungen wirtschaftssoziologischer Finanzmarktforschung100
  • 4.4 Klassiker sozialökonomischer Marktanalysen119
  • 5 Schlussbetrachtung129
  • Annotierte Bibliographie133
  • Literatur137
  • Stichwortverzeichnis165
  • CoverCover U4