Product was successfully added to your shopping cart.
Pascal Bastian

Sozialpädagogische Entscheidungen

Professionelle Urteilsbildung in der Sozialen Arbeit

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838551517
1. 2019

Details

Entscheidungshandeln in der Sozialen Arbeit
Die Soziale Arbeit stellt ein Tätigkeitsfeld dar, in dem Menschen fortwährend fachliche Urteile und Entscheidungen treffen müssen. Das Buch befasst sich mit unterschiedlichen theoretischen Zugängen zur sozialpädagogischen Urteilsbildung.
Das Buch bietet eine Einführung in ein sehr relevantes, jedoch häufig marginal betrachtetes Thema der sozialpädagogischen Praxis. Die einzelnen Themen und Aspekte zu sozialpädagogischen Entscheidungen werden anhand von Fallbeispielen anschaulich diskutiert und kontextualisiert.
  • Cover1
  • Impressum4
  • Sozialpädagogische Entscheidungen. Professionelle Urteilsbildung in der Sozialen Arbeit 3
  • Inhalt5
  • Einleitung7
  • 1. Urteilsbildung und Entscheidungsfindung als Kernthemen für eine professionelle Soziale Arbeit15
  • 2. Anforderungen an die professionelle Urteilsbildung –Was sagt die sozialpädagogische Theorie?21
  • 2.1 Ausbalancieren zwischen Lebensweltorientierung und Problembearbeitung22
  • 2.2 Ausbalancieren professioneller Handlungsparadoxien und Wissensformen – professionstheoretische Ansätze28
  • 2.3 Zwischenfazit: Urteils- und Entscheidungsanforderungen?37
  • 3. Urteile, Entscheidungen und Prognosen – psychologische Grundlagen und Modelle38
  • 3.1 Urteile, Entscheidungen und Prognosen –psychologische Grundlagen39
  • 3.2 Schnelles oder langsames Denken? Kognitive Verzerrungen und Heuristiken49
  • 3.3 Risikoprognosen in der Sozialen Arbeit59
  • 4. Die Praxis professioneller Urteilsbildung –Forschungen zu den inneren und äußeren Bedingungen68
  • 4.1 Die inneren Bedingungen: Fachkräfte in der Sozialen Arbeit als schlechte Entscheider*innen? (zusammen mit Katharina Freres und MarkSchrödter)71
  • 4.2 Die äußeren Bedingungen: Kontexte fachlicher Entscheidungen und Urteile76
  • 4.3 Kritische Überlegungen zur bisherigen Betrachtung professioneller Praxis82
  • 5. Perspektiven einer sozialpädagogischen Urteilsbildung ‒ Das Urteilsnetzwerkmodell86
  • 5.1 Die inneren Bedingungen: Der pädagogische Takt als praktische Urteilskraft88
  • 5.2 Die äußeren Bedingungen: Urteilsbildung als Ergebnis von Urteilsnetzwerken97
  • 5.3 Das Urteilsnetzwerkmodell der Sozialen Arbeit und die Rolle des pädagogischen Takts110
  • 6. Schlussbetrachtung128
  • 6.1 Was bringt mir ein solches Buch für die praktische Soziale Arbeit?129
  • 6.2 Ausblick: Neue Herausforderungen für die Soziale Arbeit131
  • Literatur133