Product was successfully added to your shopping cart.
Rainer Steen

Soziale Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838526546
1. 2005

Details

Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) ist die "dritte Säule" im Gesundheitswesen – neben der meist privatisierten ambulanten Gesundheitsversorgung durch Arztpraxen und dem stationären Versorgungssystem durch Kliniken. Um dem doppelten Mandat gerecht zu werden – einerseits Gesundheitshilfe zu leisten und andererseits Kontrollen durchführen zu müssen –, sind multiprofessionelle Teams gefragt. Dazu gehören auch Sozialarbeiter und -pädagogen, die sich dem gesetzlichen Auftrag entsprechend um Gesundheitsförderung kümmern.
Mit den beratenden, meist ärztlichem Handeln nachgeordneten Tätigkeiten der Gesundheitshilfe, wie z. B. Beratung bei Schwangerschaftskonflikten, AIDS und Drogenproblemen, ist ein Betätigungsfeld für Soziale Arbeit entstanden, das sich auch der Förderung und Prävention widmet, incl. interkultureller Gesundheitsförderung, Suchtprävention und Sexualpädagogik.
  • Soziale Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst1
  • Impressum4
  • Inhalt5
  • Vorwort der Herausgeber9
  • 1 Professionsbezogene Verortung –Gesundheit als öffentliche Aufgabe11
  • 2 Strukturbezogene Merkmale und institutioneller Wandel des Öffentlichen Gesundheitsdienstes29
  • 3 Zielgruppen und Grundzüge Sozialer Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst50
  • 4 Rechtliche und politische Aspekte66
  • 5 Strategien und Handlungskompetenzen75
  • 6 Ethische Aspekte109
  • 7 Die Geschichte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes: Von Armenpflege bis New Public Health118
  • 8 Anspruch und Wirklichkeit Sozialer Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst137
  • Literatur147
  • Sachregister156