0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Jutta Wergen

Promotionsplanung und Exposee

Die ersten Schritte auf dem Weg zur Dissertation

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838551531
3. 2019

Details

Dieses Buch bietet einen Überblick über die wichtigen ersten Schritte auf dem Weg zur Promotion. Praxisnah erläutert die Autorin wichtige Formalitäten zum Ablauf der Promotion, zeigt Möglichkeiten zur Finanzierung auf und gibt Ratschläge zur Suche einer geeigneten Betreuung. Die neue Auflage über die Promotionsplanung berücksichtigt ergänzend auch das Thema Kumulative Promotion. Das Buch enthält zusätzlich eine Anleitung zum Verfassen eines Exposees für die Promotion. Welche Voraussetzungen muss ein Exposee erfüllen, welche unterschiedlichen Arten von Exposees gibt es und wie wird ein Exposee verfasst?
  • Cover1
  • Impressum4
  • VORWORT5
  • INHALT7
  • 1 EINLEITUNG11
  • TEIL 1: ALLGEMEINES ZUR PROMOTION15
  • 2 WARUM ES EINE GUTE IDEE IST, SICH GRÜNDLICH AUF DIE PROMOTION VORZUBEREITEN17
  • 2.1 Was genau ist eigentlich eine Promotion?17
  • 2.2 Phasen der Promotion19
  • 2.3 Was sind gute Gründe (nicht) zu promovieren?21
  • 3 FORMALITÄTEN: FORMALE VORAUSSETZUNGEN ZUR PROMOTION29
  • 3.1 Das Promotionsrecht29
  • 3.2 Die Promotionsordnung29
  • 3.3 Besondere Herausforderungen bei der Promotionsplanung34
  • 4 DIE PROMOTIONSBETREUUNG39
  • 4.1 Eine Promotionsbetreuung suchen und finden40
  • 4.2 Wie kann die Promotionsbetreuung gewechselt werden?45
  • 5 DIE FINANZIERUNG DER PROMOTIONSPHASE49
  • 5.1 Hindernisse der Finanzierung der Promotionsphase49
  • 5.2 Die Finanzierung auf einer Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter*in50
  • 5.3 Die Finanzierung durch ein Stipendium55
  • 5.4 Die externe Finanzierung59
  • 6 DIE STRUKTURIERTE PROMOTION63
  • 6.1 Die Idee der strukturierten Promotion63
  • 6.2 Angebote der strukturierten Promotion64
  • 6.3 Vor- und Nachteile und Herausforderungen von Graduierten- bzw. Promotionskollegs65
  • 6.4 Wichtige Tipps zur Bewerbung auf Promotionskollegs67
  • 6.5 Strukturierte Programme für Promovierende außerhalb von Kollegstrukturen70
  • 7 KARRIEREPLANUNG UND DER ERWERB NOTWENDIGER SCHLÜSSELKOMPETENZEN73
  • Teil 2: Das Exposee75
  • 8 GRUNDLEGENDES ZUM EXPOSEE77
  • 8.1 Was genau ist ein Exposee und wozu ist es nötig?77
  • 9 THEMENFINDUNG – THEMENEINGRENZUNG – FRAGESTELLUNG87
  • 9.1 Wie finde ich ein geeignetes Promotionsthema?87
  • 9.2 Wie grenzt man ein Thema ein?95
  • 10 DER INHALTLICHE AUFBAU EINES EXPOSEES105
  • 10.1 Die Einleitung des Exposees106
  • 10.2 Der Stand der Forschung108
  • 10.3 Die Fragestellung115
  • 10.4 Theoretische Vorüberlegungen119
  • 10.5 Hypothesen120
  • 10.6 Forschungsmethoden/methodisches Vorgehen121
  • 10.7 Der Arbeits- und Zeitplan123
  • 10.8 Die Gliederung135
  • 10.9 Das Literaturverzeichnis139
  • 11 BESONDERE FORMEN VON EXPOSEES141
  • 11.1 Die Ideenskizze141
  • 11.2 Das Kurzexposee142
  • 11.3 Das Exposee für ein Stipendium144
  • 11.4 Das Exposee für eine kumulative Promotion146
  • Teil 3: Was für eine Promotionsonst noch wichtig ist149
  • 12.1 Das Zeitmanagement in der Promotionsphase151
  • 12.2 Literaturverwaltungsprogramme156
  • 12.4 Schreibratgeber für die Promotion158
  • Teil 4: Anhang163
  • 13 GLOSSAR165
  • 14 LITERATURVERZEICHNIS169
  • 15 INTERNETQUELLEN171