0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Hans-Joachim Lauth (Hg.) | Christian Wagner (Hg.)

Politikwissenschaft: Eine Einführung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838549767
9. 2018

Details

Für die 8. Auflage wurde dieser Klassiker unter den Einführungen in die Politikwissenschaft erneut aktualisiert. Er gibt einen studien- und problemorientierten Überblick über die zentralen Fragestellungen und Themenfelder der Politikwissenschaft.
Behandelt werden: Historische Entwicklung und aktueller Stand des Faches, seine theoretischen und methodischen Grundlagen und – ausführlich – die einzelnen Disziplinen der Politikwissenschaft. Darüber hinaus enthält der Band hilfreiche Hinweise für eine erfolgreiche Organisation des Studiums: Er informiert über grundlegende Qualifikationen, über die Anlage und Gestaltung von wissenschaftlichen Arbeiten sowie über Berufsfelder für Politologinnen und Politologen und ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.
  • CoverCover
  • Titel3
  • Impressum4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Vorwort zur sechsten Auflage13
  • Abkürzungsverzeichnis19
  • I. Einführung und Überblick 23
  • Manfred Mols: Politik als Wissenschaft: Zur Definition, Entwicklung und Standortbestimmung einer Disziplin. 23
  • 1. Einleitung 23
  • 2. Politik und Politikwissenschaft: Eine Begriffsbestimmung24
  • 3. Eigenheiten politikwissenschaftlichen Denkens: Grundfragen und Voraussetzungen28
  • 3.1 Selektion und Abstraktion: Der Beginn (politik)wissenschaftlichen Arbeitens28
  • 3.2 Einflussfaktoren auf den politikwissenschaftlichen Auswahl- und Arbeitsprozess29
  • 4. Phasen der Entwicklung des Faches36
  • 4.1 Die ältere staatsphilosophische Lehre von der Politik36
  • 4.2 Die Entwicklung der modernen Politikwissenschaft in Deutschland und den USA38
  • 5. Einheit oder Divergenz der Politikwissenschaft?42
  • 5.1 Strömungen und Schulen42
  • 5.2 Ein mögliches Profil von Politikwissenschaft 47
  • 5.3 Die Gefahr der Zersplitterung50
  • 5.4 Die Zusammenarbeit mit Nachbardisziplinen52
  • 6. Bleibende Fragestellungen, Probleme, Zukunftsperspektiven54
  • Literatur56
  • II. Disziplinen und Schwerpunkte der Politikwissenschaft63
  • Karl-Rudolf Korte: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland63
  • 1. Gegenstandsbestimmung, Entstehungsgeschichte, Fragestellungen 63
  • 2. Erklärungsmodelle für politische Entscheidungen70
  • 3. Systematische Zugänge bei der Analyse des politischen Systems 73
  • 3.1 Die politische Struktur: Ordnungspolitische und institutionelle Ansätze (polity)74
  • 3.2 Der politische Prozess: Politikmanagement und Governance (politics)75
  • 3.3 Politische Inhalte: Politikfelder und soziokulturelle Bedingungen des politischen Systems (policy)80
  • 3.4 Die politische Kommunikation: Mediale Komponenten des Regierens und das Aufmerksamkeitsmanagement81
  • 4. Institutionen und Akteure: Das parlamentarische Regierungssystem83
  • 5. Das politische System vor neuen Herausforderungen 89
  • Literatur92
  • Hans-Joachim Lauth/Christoph Wagner: Vergleichende Politikwissenschaft: Analyse und Vergleich politischer Systeme100
  • 1. Einleitung100
  • 2. Historische Entwicklung, grundlegende Kategorien und Forschungsfragen102
  • 2.1 Vergleichsansätze in historischer Perspektive102
  • 2.2 Grundlagen des Vergleichs108
  • 3. Komparative Methodik und Area-Forschung114
  • 3.1 Vergleichsdesigns und Analyseverfahren114
  • 3.2 Area-Forschung 119
  • 3.3 Forschungsverlauf122
  • 4. Ausgewählte Konzepte der Vergleichenden Politikwissenschaft124
  • 4.1 Politische Kulturforschung 125
  • 5. Bilanz und Perspektiven130
  • Literatur132
  • Frank Schimmelfennig: Internationale Politik137
  • 1. Gegenstand, Probleme, Fragestellungen 137
  • 1.1 Was ist internationale Politik? 137
  • 1.2 Herausforderungen und Probleme internationaler Politik138
  • 2. Theorien der internationalen Politik 141
  • 2.1 Unsicherheit und Macht: der Realismus142
  • 2.2 Interdependenz und Regime: der Institutionalismus144
  • 2.3 Netzwerke und Ressourcentausch: der Transnationalismus146
  • 2.4 Staat und Gesellschaft: der Liberalismus147
  • 2.5 Ideen und Gemeinschaft: der Konstruktivismus 149
  • 3. Krieg, Frieden, internationale Kooperation150
  • 3.1 Vom zwischenstaatlichen zum innerstaatlichen Krieg150
  • 3.2 Der lange und der demokratische Frieden152
  • 3.3 Internationale Kooperation: das Handelsregime154
  • 3.4 Internationale Kooperation: das Menschenrechtsregime 157
  • 3.5 Regionale Integration: die Europäische Union 159
  • 4. Perspektiven160
  • Literatur162
  • Michael Becker: Klassische und moderne politische Philosophie164
  • 1. Einleitung164
  • 2. Die Legitimität demokratischer Herrschaft166
  • 2.1 Zur Frage der Herrschaftsorganisation: Gewaltenteilungs- und Repräsentationsprinzip168
  • 2.2 Die politische Philosophie des Gesellschaftsvertrags und die (Grenzen der) Volkssouveränität171
  • 3. Politische Anthropologie: Die „Natur“ des homo politicus 175
  • 4. Ökonomie und politische Philosophie 179
  • 5. Gemeinschaft vs. Gesellschaft oder Kommunitarismus vs. Liberalismus183
  • 6. Zusammenfassung und Ausblick188
  • Literatur190
  • Peter Thiery: Moderne politikwissenschaftliche Theorie 196
  • 1. Der Gegenstand der Teildisziplin196
  • 2. Makroebene: Struktur- und Systemtheorien200
  • 2.1 Staat und ,alter‘ Institutionalismus200
  • 2.2 Politische Systemtheorie 203
  • 2.3 Verwendung und Reichweite von Strukturmodellen208
  • 3. Mikroebene: Handlungs- und Akteurstheorien212
  • 3.1 Spektrum, Anliegen und Karriere mikrotheoretischer Modelle212
  • 3.2 Theorien rationaler Entscheidung (Rational Choice)216
  • 3.3 Zur Reichweite mikrotheoretischer Erklärungsmodelle222
  • 4. Entwicklungslinien und Perspektiven 225
  • 4.1 Zur Verknüpfung von Makro- und Mikroebene 225
  • 4.2 Perspektiven228
  • Literatur230
  • Daniel Buhr/Josef Schmid: Wirtschaft und Gesellschaft: Politische Wirtschaftlehre235
  • 1. Gegenstandsbestimmung, Entstehungsgeschichte, zentrale Begriffe und Perspektiven235
  • 2. Zentrale Theorieansätze und relevante grundsätzliche Theoriediskussionen in Wirtschafts- und Politikwissenschaft237
  • 2.1 Die Kontroverse zwischen Keynesianern und Monetaristen bzw. Neoliberalen237
  • 2.2 Institutionalismus und Vergleichende Kapitalismusanalyse242
  • 2.3 Die Politikfeldanalyse und Steuerungsforschung244
  • 3. Probleme- und Lösungsansätze: Aktualität248
  • 3.1 Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik248
  • 3.2 Geld- und Fiskalpolitik252
  • 3.3 Globalisierung 257
  • 4. Aktuelle Debatten und Perspektiven: Das deutsche Wirtschaftsmodell im Wandel260
  • Literatur262
  • Hans-Joachim Lauth/Peter Thiery: Politikfeldanalyse265
  • 1. Einleitung265
  • 2. Einflussfaktoren auf Politikfelder: Theoretische Ansätze268
  • 3. Politische Steuerung und Policy-Forschung 277
  • 4. Fazit und Perspektiven der Forschung289
  • Literatur291
  • Ulrich Eith/Gerd Mielke: Politische Soziologie: Zur Bedeutung und Methodik empirischer Sozialforschung am Beispiel der Wahlforschung296
  • 1. Einleitung296
  • 2. Zur Einordnung der Wahlforschung in die Politikwissenschaft 297
  • 3. Theoretische Erklärungsmodelle des Wählerverhaltens302
  • 3.1 Der soziologische Erklärungsansatz 305
  • 3.2 Der individualpsychologische Erklärungsansatz310
  • 3.3 Das Modell des rationalen Wählers312
  • 3.4 Auf dem Weg zu einer allgemeinen Theorie des Wählerverhaltens?314
  • 4. Zur politischen und öffentlichen Wirkung der Wahlforschung316
  • Literatur317
  • Jörg Faust: Entwicklungstheorien und Entwicklungspolitik324
  • 1. Einleitung324
  • 2. Entwicklungstheorien und politikwissenschaftliche Entwicklungsforschung325
  • 2.1 Gegenstand und Forschungschronologie 325
  • 2.2 Theoretische und methodische Auseinandersetzungen332
  • 3. Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit340
  • 3.1 Definitionen, Inhalte und historischer Verlauf340
  • 3.2 Wirkungsanalyse in der Entwicklungszusammenarbeit 345
  • 3.3 Akteurszentrierte Politikfeldanalyse350
  • 4.Ausblick 353
  • Literatur384
  • III. Methoden und Arbeitsweisen 391
  • Christian Welzel: Wissenschaftstheoretische und methodische Grundlagen391
  • 1. Einleitung 391
  • 2. Wissenschaftstheorie392
  • 2.1 Die verstehend-historiographische Position 393
  • 2.2 Die erklärend-analytische Position396
  • 2.3 Zwischenbilanz 399
  • 3. Methodenlogik402
  • 3.1 Die Logik von Variablenbeziehungen402
  • 3.2 Die Forschungspraxis414
  • 4. Schlussbemerkungen420
  • Literatur422
  • Christoph Wagner: Wissenschaftliches Arbeiten im Studium: Wie schreibe ich eine Hausarbeit?426
  • 1. Einleitung426
  • 2. Wissenschaftliches Arbeiten im Studium: Frust oder Lust? 427
  • 3. Prinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens 431
  • 4. Von der Theorie zur Praxis434
  • 4.1 Themenstellung, Recherche und Lektüre434
  • 4.2 Das Schreiben der Arbeit448
  • 5. Zum – hoffentlich guten – Schluss466
  • Literatur468
  • IV. Berufsperspektiven 473
  • Christian Wagner und Jenniver Sehring: Politikwissenschaft und Arbeitsmarkt473
  • 1. Einleitung 473
  • 2. Die Verbleibsstudien: Wo sind sie geblieben?474
  • 3. Berufsfelder für Politikwissenschaftler478
  • 4. Studium und Beruf: Abschlüsse und Qualifikationen482
  • 4.1 Ausgangslage und Probleme482
  • 4.2 Die Abschlüsse 483
  • 4.3 Fachliche Qualifikationen und Zusatzkenntnisse484
  • 4.4 Praxiserfahrungen 485
  • 4.5 Schlüsselqualifikationen 487
  • 5. Vom Studium in den Beruf488
  • 5.1 Die Stellensuche488
  • 5.2 Traineeprogramme 489
  • 5.3 Die Promotion490
  • 5.4 Weiterführende Studienangebote 491
  • 6. Politikwissenschaft und Arbeitsmarkt: Perspektiven492
  • Literatur492
  • V. Anhang 497
  • Zeitschriftenverzeichnis497
  • Sachregister500
  • Personenregister509
  • Autorenverzeichnis511