0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Maike Andresen | Stephan Kaiser | Wilhelm Schmeisser

Personalmanagement

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838549088
2. 2017

Details

Der Spagat zwischen den Erwartungen der Mitarbeiter und den Vorgaben der Unternehmensleitung stellt die Personalbereiche vor große Herausforderungen. Verständlich gegliedert bietet das Buch Studienanfängern einen idealen Einstieg in das Thema. Neben Kenntnissen über relevante Aufgabenfelder und Funktionsbereiche, erlangen sie die Fähigkeiten personalwirtschaftliche Probleme eigenständig zu erkennen und zu beurteilen. Durch die zunehmende Globalisierung wird auch das internationale Personalmanagement immer wichtiger. Aus diesem Grund wird der Dimension der internationalen Personalfragen ein eigenes Kapitel gewidmet.

Das Werk beinhaltet Merksätze, Definitionen und Boxen sowie zahlreiche Tabellen und Abbildungen machen Fakten deutlich. Mit einem umfangreichen Glossar eignet es sich ideal zur Prüfungsvorbereitung.
  • Wilhelm Schmeisser, Maike Andresen, Stephan Kaiser: Personalmanagement (2., verbesserte Auflage)3
  • Impressum4
  • Vorwort5
  • Inhalt7
  • 1 Theorien zum Personalmanagement – Von der Produktivität zum wert- und wissensbasierten Humankapital10
  • 1.1 Scientific Management als Vorläufer eines Funktionsorientierten Personalmanagements bzw. „Generellen Managements“11
  • 1.2 Scientific Management als praktischer Auslöser des „Funktionsorientierten Personalmanagements“ und als erstes Paradigma des Personalmanagements12
  • 1.3 Finanzorientiertes Personalmanagement als eine weitere Denkschule19
  • 1.3.1 Kapitalmarktorientiertes Verfahren21
  • 1.3.2 Weitere Aspekte sind z. B. die Ziele der Personalkostenplanung23
  • 1.3.3 Kriterien der Personalkostenplanung24
  • 1.3.4 Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall25
  • 1.4 Zum verhaltenswissenschaftlich-arbeitspsychologischen Ansatz des Personalmanagements25
  • 1.5 Personalökonomik: Ein volkswirtschaftlicher Ansatz30
  • Literatur36
  • 2 Funktionsorientiertes Personalmanagement37
  • 2.1 Die Funktion der Personalplanung38
  • 2.1.1 Personalplanung als informatorische Grundlage39
  • 2.1.2 Bestimmung der organisatorischen Anforderungen41
  • 2.1.3 Bestimmung des personalbezogenen Leistungsniveaus47
  • Literatur59
  • 2.2 Die Funktion der Personalbeschaffung59
  • 2.2.1 Wettbewerbsorientierung60
  • 2.2.2 Strategien der Kommunikation und Positionierung64
  • 2.2.3 Prozesse der Personalauswahl und -eingliederung69
  • Literatur75
  • 2.3 Die Funktion der Personalentwicklung75
  • 2.3.1 Individuelle Mitarbeiterentwicklung77
  • 2.3.2 Die Entwicklung kollektiver Leistungsfähigkeit82
  • 2.3.3 Langfristige Entwicklung und Karriere85
  • Literatur89
  • 2.4 Strategische Funktionen des Personalmanagements89
  • 2.4.1 Mitarbeiter als strategische Ressource90
  • 2.4.2 Personalstrategie und Unternehmensstrategie91
  • 2.4.3 Professionalisierung des Personalmanagements94
  • Literatur102
  • Verwendete Literatur im II Kapitel103
  • 3 Finanzorientierte Personalwirtschaft104
  • 3.1 Erfassung und Berechnung ausgewählter personalwirtschaftlicher Instrumente und Kennzahlen des Jahresabschlusses für den Berliner Balanced Scorecard Ansatz104
  • 3.1.1 Zusammenhang der Rechenwerke im Jahresabschluss105
  • 3.1.2 Personalcontrolling und Berliner Balanced Scorecard Ansatz106
  • 3.1.3 Balanced Scorecard: Ansatz eines Personal-Performance Managements108
  • 3.1.4 Balanced Scorecard als Instrument zur Strategieumsetzung111
  • 3.1.5 Berliner Balance Scorecard Ansatz120
  • Literatur140
  • 3.2 Personalrisiken und Personalcontrolling: Herausforderungen an die Finanzorientierte Personalwirtschaft141
  • 3.2.1 Grundsätzliches141
  • 3.2.2 Ausgewählte Ansätze des Personalcontrolling148
  • Literatur151
  • 3.3 Zum Entgeltmanagement aus der Sicht einer finanzorientierten Personalwirtschaft152
  • 3.3.1 Zum Shareholder Value-Ansatz als Grundlage des modernen Entgeltmanagements152
  • 3.3.2 Kritische Betrachtung des wertorientierten Entgeltmanagements155
  • 3.3.3 Zur Principal-Agent-Problematik156
  • 3.3.4 Überblick zu den traditionellen Gehaltssystemen159
  • 3.3.5 Aktienoptionsprogrammen165
  • Literatur174
  • 4 Verhaltenswissenschaftliches Personalmanagement175
  • 4.1 Motivation von Mitarbeitern175
  • 4.1.1 Grundfragen der Motivation176
  • 4.1.2 Arbeitszufriedenheit180
  • 4.1.3 Theorien der Arbeitsmotivation183
  • Literatur195
  • 4.2 Mitarbeiterführung195
  • 4.2.1 Definitionen von Führung und Führungserfolg196
  • 4.2.2 Person des Führenden: Eigenschaftstheorie der Führung198
  • 4.2.3 Führungsverhalten199
  • 4.2.4 Führungssituation203
  • 4.2.5 Attributions- und Identifizierungsprozesse209
  • Literatur211
  • 4.3 Management von Karrieren212
  • 4.3.1 Wie und warum verändern sich Karrieren? Das Aufbrechen der traditionellen Karriereperspektive212
  • 4.3.2 Von der traditionellen zur neuen Karriere216
  • 4.3.3 Individuelle und strukturelle Einflüsse auf Karrieren, Karrieremanagement und -entwicklung219
  • 4.3.4 Individuelles Karrieremanagement und organisationale Unterstützung der Karriereentwicklung221
  • Literatur230
  • 4.4 Personalbindung230
  • 4.4.1 Fluktuationsraten und -trends231
  • 4.4.2 Kosten in Verbindung mit der Fluktuation235
  • 4.4.3 Ursachen der Fluktuation237
  • 4.4.4 Maßnahmen der Mitarbeiterbindung239
  • Literatur247
  • Literaturverzeichnis des IV Kapitels248
  • Literaturverzeichnis259
  • Register272
  • Glossar277