Product was successfully added to your shopping cart.
Enrico Müller

Nietzsche-Lexikon

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838550152
1. 2019

Details

Ein Nachschlagewerk für das Philosophiestudium: Der Band stellt Nietzsches Schriften in ihrem Zusammenhang dar und führt in die Grundbegriffe seines Denkens ein. Die Einträge und Kapitel können unabhängig voneinander gelesen werden, ergeben zusammen aber auch eine vollständige Einführung. Das Lexikon soll so die Lektüre Nietzsches erleichtern, Literaturhinweise bei eigenen Hausarbeiten helfen.
  • CoverCover
  • Titel3
  • Impressum4
  • Inhalt7
  • Siglen11
  • I. Nietzsches anhaltende Wirkungen – Zur Einführung13
  • 1. Nietzsche lesen15
  • 2. Nietzsches Gegenwärtigkeit16
  • 3. Nietzsche studieren23
  • II. Lebendiges Schreiben und erschriebenes Leben bei Friedrich Nietzsche27
  • III. Die Hauptwerke in ihrem Zusammenhang – Ein Überblick43
  • 1. Griechische Zugänge45
  • 2. Die Geburt der Tragödie47
  • 3. Die philosophische Lebensform und ihre Genese: Zur Geschichte der frühgriechischen Denker50
  • 4. Die Wendung zur Sprache: Ueber Wahrheit und Lüge im aussermoralischen Sinne52
  • 5. Leben als Geschichtlichkeit: Die Historie und ihre Darstellbarkeit55
  • 6. Denkexperimente des „freien Geistes“: Die aphoristischen Bücher57
  • 7. Denken in Perspektiven: Die fröhliche Wissenschaft62
  • 8. Was ist Weisheit? Zum Sinn des Lehrens in Also sprach Zarathustra66
  • 9. Umwertungen des Geistes und ‚vornehmes‘ Philosophieren: Jenseits von Gut und Böse77
  • 10. Die moralische Verfasstheit der europäischen Kultur: Zur Genealogie der Moral81
  • 11. Philosophische Werkpolitik und auto-deiktisches Schreiben: Zur literarischen Eigenart der Schriften von 188885
  • 12. Zur Abfolge der letzten Schriften: WA, GD, AC, EH, DD2189
  • IV. Grundbegriffe97
  • Vorbemerkung: Nietzsches Unbegrifflichkeit99
  • Ästhetik101
  • Affekt103
  • Agon, das Agonale105
  • Amor fati108
  • Antisemitismus (Judentum)109
  • Aphorismus109
  • Apollo, das Apollinische111
  • Ariadne114
  • asketisches Ideal116
  • Begriff (Vorbemerkung)118
  • Bewusstsein118
  • Buddhismus, Buddha119
  • Christentum122
  • Darwinismus, Evolution125
  • décadence127
  • Dionysos, das Dionysische129
  • Europa, Europäer, „guter Europäer“137
  • ewige Wiederkunft, ewige Wiederkehr140
  • Experiment, Experimentalphilosophie143
  • „freier Geist“, Freigeist145
  • Fröhlichkeit, fröhliche Wissenschaft148
  • Gedächtnis150
  • Genealogie152
  • Gerechtigkeit156
  • Geschichte (Historie)158
  • Gesundheit – Krankheit, die „große Gesundheit“158
  • „Gott ist todt“, der Tod Gottes161
  • Herrenmoral – Sklavenmoral, Herdenmoral162
  • Historie, Geschichte164
  • Interpretation167
  • Judentum, Antisemitismus170
  • Kultur173
  • Kunst177
  • Leben181
  • Leib183
  • Liebe186
  • Lust188
  • Macht189
  • Maske191
  • Moral, Moralkritik, „Immoralismus“193
  • Mythos197
  • Nihilismus199
  • Pathos202
  • Perspektive, das Perspektivische, Perspektivismus204
  • Pessimismus210
  • Physiologie (Leib)212
  • Politik212
  • Rasse215
  • Ressentiment217
  • Sklavenmoral (Herrenmoral – Sklavenmoral)220
  • Sprache, Sprachkritik220
  • Stil225
  • Tragödie, das Tragische228
  • Transfiguration233
  • Übermensch235
  • Vernunft239
  • Wahrheit (Perspektive, das Perspektivische, Perspektivismus)243
  • Wert, Wertschätzung, Kritik der Werte, „Umwerthung der Werthe“243
  • Wille zur Macht246
  • V. Zum Problem des Nachlasses251
  • 1. Zur Problemlage253
  • 2. Die Editionen des Nachlasses253
  • 3. Die Textsorten und ihre Deutung255
  • VI. Literaturverzeichnis259
  • 1. Erschließungsmittel (Lexika, Handbücher, Kommentarwerke)262
  • 2. Biographien und Biographisches263
  • 3. Einführungen263
  • 4. Werkübergreifende Darstellungen264
  • 5. Zeitschriften und Buchreihen265
  • 6. Themenspezifische Forschungsliteratur265
  • 7. Nietzsches Quellen271