Product was successfully added to your shopping cart.
Hans Häckel

Meteorologie

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838537009
7. korr. Aufl. 2012

Details

Das Standardwerk jetzt in der 7. Auflage!

Seit über 25 Jahren fortlaufend aktualisiert bietet dieses Buch eine didaktisch hervorragende Einführung in die Meteorologie. In der vorliegenden Auflage wurden zahlreiche farbige Abbildungen ergänzt, sodass nun weit über 200 Zeichnungen und Fotos die komplexen Zusammenhänge in der Meteorologie veranschaulichen.

Der Autor versteht es, schwierige Inhalte leicht verständlich zu vermitteln: von der Entstehung der Atmosphäre über die Windsysteme und Klimazonen bis hin zu Klimaänderungen.

Ein unverzichtbares Grundlagenwerk für alle, die in die faszinierende Wissenschaft der Meteorologie einsteigen wollen!

Aus dem Inhalt:
– Atmosphäre, Wasser, Strahlung
– Energiehaushalt der Erdoberfläche
– Wind, Dynamik der Atmosphäre, Hoch und Tief
– Klimazonen, Gelände-, Mikro- und Spotklima
– Atmosphärischer Glashauseffekt
– Klimaänderungen
– Messung meteorologischer Größen

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
  • Meteorologie1
  • Zu den Bildern auf der Umschlagseite:4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Einfach mehr Wissen!9
  • Vorwort zur 7. Auflage11
  • 1 Atmosphäre17
  • 1.1 Allgemeines über Atmosphären17
  • 1.2 Geschichte der Erdatmosphäre18
  • 1.3 Zusammensetzung der Erdatmosphäre und wirtschaftlich-ökologische Bedeutung der Atmosphärengase22
  • 1.3.1 Stickstoff23
  • 1.3.2 Sauerstoff24
  • 1.3.3 Argon24
  • 1.3.4 Wichtige atmosphärische Spurengase24
  • 1.4 Luftdruck37
  • 1.4.1 Definitionen und Gesetzmäßigkeiten37
  • 1.4.2 Luftdruck als Navigationshilfe für die Luftfahrt43
  • 1.4.3 Reduktion des Luftdrucks auf Meeresniveau44
  • 1.5 Temperatur der Atmosphäre44
  • 1.6 Stabilität und Labilität der Atmosphäre49
  • 1.6.1 Stabile und labile Zustände50
  • 1.6.2 Atmosphärenschichtung und Umweltschutz52
  • 1.6.3 Ausbreitungsrechnung55
  • 1.7 Vertikale Struktur und Temperatur der Atmosphäre57
  • 2 Wasser61
  • 2.1 Definitionen und wichtige physikalische Gesetze über das Wasser in der Atmosphäre62
  • 2.1.1 Feuchtemaße62
  • 2.1.3 Spezifische Wärme und Volumenwärme74
  • 2.1.4 Schmelz- und Verdunstungsenergie77
  • 2.1.5 Rechenformeln und Vergleich der Relativen Feuchte mit anderen Feuchtemaßen80
  • 2.2 Phasenübergänge des Wassers und ihre Bedeutung in der Meteorologie87
  • 2.2.1 Kondensations- und Gefrierprozesse in der Atmo­sphäre87
  • 2.2.2 Verdunstung94
  • 2.3 Erscheinungsformen des atmosphärischen Wassers103
  • 2.3.1 Dunst103
  • 2.3.2 Nebel103
  • 2.3.3 Wolken110
  • 2.3.4 Niederschläge124
  • 2.3.5 Beschläge147
  • 2.4 Niederschlagsverteilung, klimatische Wasserbilanz und Wasserkreislauf151
  • 2.4.1 Örtliche und zeitliche Niederschlagsverteilung151
  • 2.4.2 Klimatische Wasserbilanz155
  • 2.4.3 Wasserkreislauf in der Bundesrepublik Deutschland157
  • 2.4.4 Wasserhaushalt des Erdbodens im Jahresverlauf 158
  • 3 Strahlung161
  • 3.1 Definitionen und wichtige Gesetzmäßigkeiten über die Strahlung161
  • 3.1.1 Lambertsches Gesetz165
  • 3.1.2 Bouguer-Lambert-Beersches Gesetz165
  • 3.1.3 Plancksches Gesetz166
  • 3.1.4 Wiensches Verschiebungsgesetz169
  • 3.1.5 Stefan-Boltzmannsches Gesetz170
  • 3.1.6 Strahlungsverhalten der Gase173
  • 3.1.7 Zusammenfassende Betrachtungen und molekularkinetische Deutung des Planckschen Gesetzes175
  • 3.2 Von der Sonne ausgehende Strahlung178
  • 3.2.1 Strahlungsgenuss der Erde178
  • 3.2.2 Absorption, Streuung und Reflexion183
  • 3.2.3 Strahlungsumsatz von Atmosphäre, Boden, ­Vegetation und Gewässern195
  • 3.3 Von der Erdoberfläche und der Atmosphäre ausgehende Strahlung202
  • 3.3.2 Wirkungen der langwelligen Strahlung209
  • 3.3.3 Glashauseffekt210
  • 3.4 Strahlungsbilanz der Erdoberfläche214
  • 3.5 Optische Erscheinungen in der Atmosphäre216
  • 3.5.1 Regenbogen216
  • 3.5.2 Haloerscheinungen219
  • 3.5.3 Weitere optische Erscheinungen221
  • 4 Energiehaushalt der Erdoberfläche225
  • 4.1 Speicherung von Wärme im Boden und in Gewässern225
  • 4.1.1 Grundsätzliches zum Wärmetransport im Boden225
  • 4.1.3 Bewachsener Boden234
  • 4.1.4 Wärmespeicherung in Gewässern236
  • 4.2 Austausch fühlbarer Wärme und latenter Energie238
  • 4.2.1 Fühlbare Wärme238
  • 4.2.2 Latente Energie242
  • 4.4 Zusammenhang zwischen Energiehaushalt der Erdoberfläche und Temperatur der bodennahen Luft246
  • 5 Wind252
  • 5.1 Graphische Darstellung des Windes254
  • 5.2 Entstehung des Windes256
  • 5.2.1 Land- und Seewind256
  • 5.2.2 Andere kleinräumige Windsysteme258
  • 5.2.3 Großräumige Windsysteme261
  • 5.3 Besondere Winderscheinungen268
  • 5.3.1 Tornados269
  • 5.3.2 Hurrikane, Taifune, Zyklonen271
  • 5.4 Böigkeit des Windes273
  • 5.5 Windschäden und Windschutz276
  • 5.5.1 Schäden durch Druck-, Sog- und Böeneinwirkung276
  • 5.5.2 Windschutz278
  • 6 Dynamik der Atmosphäre280
  • 6.1.1 Thermische Hoch- und Tiefdruckgebiete280
  • 6.1.3 Luftmassen296
  • 6.2 Allgemeine Zirkulation der Atmosphäre298
  • 6.2.1 Hochdruckgürtel und Tiefdruckrinnen299
  • 6.2.2 Passatzirkulation300
  • 6.2.3 Polare Zirkulation301
  • 6.2.4 Zusammenfassung der allgemeinen Zirkulation301
  • 6.2.5 Mit der allgemeinen Zirkulation verbundener ­Ener­gie­­transport303
  • 6.2.6 Jahresgang der allgemeinen Zirkulation306
  • 6.2.7 Monsune308
  • 6.3 Beispiele besonderer Wetterlagen308
  • 6.3.1 Die Dürre- und Hitzeperiode im Sommer 1976308
  • 6.3.2 Der Kälteeinbruch vom Dezember 1978310
  • 6.3.3 Die schweren Spätfröste vom Mai 1957310
  • 6.3.4 Der Frühfrost vom September 1971311
  • 7 Klima315
  • 7.1 Was ist Klima?315
  • 7.3 Klimascales318
  • 7.4 Weltklima321
  • 7.5 Makroklima323
  • 7.6 Mesoklima und Mikroklima326
  • 7.6.1 Strahlungsverhältnisse im gegliederten Gelände326
  • 7.6.2 Temperaturverhältnisse im gegliederten Gelände336
  • 7.6.3 Wind im gegliederten Gelände342
  • 7.6.4 Niederschlag im gegliederten Gelände350
  • 7.6.5 Stadtklima353
  • 7.6.6 Klima im Pflanzenbestand357
  • 7.7 Klima an Einzelpflanzen und Pflanzenorganen als Beispiel für das Spotklima360
  • 7.7.1 Strahlung361
  • 8 Messung meteorologischer Größen374
  • 8.1 Temperatur374
  • 8.1.1 Flüssigkeitsthermometer375
  • 8.1.2 Bimetallthermometer377
  • 8.1.3 Widerstandsthermometer377
  • 8.1.4 Messfehler bei der Temperaturmessung378
  • 8.1.5 Thermoelemente380
  • 8.1.6 Strahlungsthermometer382
  • 8.1.7 Messungen der Temperatur im Erdboden382
  • 8.2 Niederschläge und Beschläge383
  • 8.2.1 Niederschlagsmesser384
  • 8.2.2 Registrierende Niederschlagsmesser386
  • 8.2.3 Regenmelder388
  • 8.2.4 pH-Wert-Messer388
  • 8.2.5 Nebeltraufe388
  • 8.2.6 Stamm- und Stängelabfluss389
  • 8.2.7 Benetzungsdauer390
  • 8.2.8 Schneehöhe und Schneedichte390
  • 8.3 Luftfeuchtigkeit390
  • 8.3.1 Haarhygrometer390
  • 8.3.2 Psychrometer391
  • 8.3.3 Elektronische Feuchtemessung393
  • 8.4 Verdunstung394
  • 8.5 Bodenwassergehalt395
  • 8.6 Wind396
  • 8.6.1 Windrichtung396
  • 8.6.2 Windgeschwindigkeit398
  • 8.7 Strahlung402
  • 8.7.1 Sonnenscheindauer403
  • 8.7.2 Kurzwellige Strahlung405
  • 8.7.3 Strahlungsbilanz407
  • 8.7.4 Photosynthetisch aktive Strahlung und Licht407
  • 8.8 Luftdruck408
  • 8.8.1 Quecksilberbarometer408
  • 8.8.2 Aneroid- oder Dosenbarometer410
  • 8.9 Flugmeteorologisch wichtige Größen411
  • 8.9.1 Sichtweite411
  • 8.9.2 Wolkenuntergrenze411
  • 8.9.3 Bestimmung der Wolkenmenge412
  • 8.10 Wetterradar412
  • 8.11 Nicht bodengebundene Messgeräte414
  • 8.11.1 Radiosonden414
  • 8.11.2 Fernerkundung416
  • 8.11.3 Wettersatelliten417
  • Einfach mehr Wissen!420
  • Literaturverzeichnis421
  • Sachregister436
  • Bildquellen447