0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Jürgen van Oorschot (Hg.)

Mensch

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838547633
1. 2017

Details

Anthropologie und Theologie
Dieser Band bietet aus der Sicht der theologischen Fächer eine grundlegende Orientierung zu Menschenbildern in Bibel, kirchlicher und philosophischer Tradition sowie gegenwärtigen Anthropologien. Die Beiträge entstanden im Gespräch zwischen den Autoren und geben so auch Hinweise für eine fächerübergreifende Debatte.
  • MenschCover
  • ImpressumIV
  • InhaltIV
  • Einführung1
  • Jürgen van Oorschot: Der Mensch im Gefüge der Welten1
  • 1. Zur Fragestellung1
  • 2. Die Frage nach dem Menschen und die Anthropologien3
  • 3. Zur Anlage des Bandes5
  • 4. Überblick über die Beiträge6
  • Quellen- und Literaturverzeichnis15
  • Altes Testament17
  • Jürgen van Oorschot: Aspekte impliziter Anthropologien im Alten Testament17
  • 1. Des Menschen Sprache17
  • 2. Der handelnde und verantwortliche Mensch – Recht und Tora23
  • 3. Homo faber und homo absconditus30
  • 4. Des Menschen Macht und Gottes Herrschaft38
  • 5. Der sterbliche und der sündige Mensch44
  • 6. Der Körper Gottes und der Körper des Menschen54
  • 7. Zum Abschluss59
  • Quellen- und Literaturverzeichnis61
  • Neues Testament65
  • Christof Landmesser: Der Mensch im Neuen Testament65
  • 1. Der besondere Blick auf den Menschen65
  • 2. Der angesprochene Mensch. Gemeinsame Perspektiven und unterschiedliche Akzente67
  • 3. Der Mensch in den synoptischen Evangelien70
  • 3.1 Der bedürftige Mensch in den synoptischen Evangelien70
  • 3.2 Der Mensch im Markusevangelium75
  • 3.3 Der Mensch im Matthäusevangelium78
  • 3.4 Die Rede vom Menschen im lukanischen Doppelwerk80
  • 4. Der Mensch in der Theologie des Paulus81
  • 4.1 Der verlorene Mensch83
  • 4.1.1 Der Mensch als Sünder83
  • 4.1.2 Sünde und Tod als das Schicksal der Menschen86
  • 4.2 Der erlöste Mensch90
  • 4.2.1 Der erlöste Mensch in der Gegenwart94
  • 5. Die Rede vom Menschen im Johannesevangelium96
  • 6. Weitere Akzente der Rede vom Menschen im Neuen Testament98
  • 7. Der antwortende Mensch100
  • Literaturverzeichnis101
  • 3. weitere Literatur zur Vertiefung104
  • Kirchengeschichte105
  • Ulrich Volp: Der Mensch – kirchen- und theologiegeschichtliche Perspektiven105
  • 1. Leitperspektiven105
  • 2. Alte Kirche108
  • 2.1 Sprachprobleme in der Alten Kirche108
  • 2.2 Was ist der Mensch?109
  • 2.3 Mensch, Gott und der Schritt zur Ethik118
  • 3. Der Mensch im mittelalterlichen Denken121
  • 3.1 Das Leib-Seele-Problem in der Scholastik122
  • 3.2 Schöpfungstheologie im Mittelalter123
  • 3.3 Die Freiheit des menschlichen Daseins124
  • 4. Reformatorische und konfessionelle Theologie125
  • 4.1 Das Menschenbild des Renaissance-Humanismus125
  • 4.2 Die Rechtfertigungslehre als Dreh- und Angelpunkt reformatorischer Anthropologie126
  • 4.3 Schöpfungsordnung und reformatorische Ethik zwischen Rechtfertigungslehre und Erkenntnistheorie127
  • 4.4 Die anthropologische Reflexion in der altprotestantischen Orthodoxie130
  • 5. Aufklärung und Pietismus131
  • 5.1 Das Leib-Seele-Problem in der Philosophie der Aufklärung131
  • 5.2 Gewissen und Innerlichkeit: anthropologische Selbstfindung im Protestantismus des 17. und 18. Jahrhunderts133
  • Quellen- und Literaturverzeichnis135
  • Systematische Theologie141
  • Michael Moxter: Anthropologie in systematisch-theologischer Perspektive141
  • 1. Sprachlichkeit (Transformation der Logos-Anthropologie)143
  • 2. Negativität (Sünde als Selbstentfremdung)155
  • 3. Sozialität (Zusammenleben in kulturellen Ordnungen)167
  • 4. Leiblichkeit176
  • 5. Status und Relevanz theologischer Anthropologie181
  • Quellen- und Literaturverzeichnis183
  • Praktische Theologie187
  • Christian Albrecht: Der Mensch als Thema der Praktischen Theologie187
  • 1. Historische Perspektive188
  • 2. Thematische Bestandsaufnahme192
  • 3. Disziplinenspezifische Konkretion195
  • Quellen- und Literaturverzeichnis200
  • Religionspsychologie203
  • Lars Allolio-Näcke: Der Mensch in der kulturpsychologischen Religionspsychologie203
  • 1. Was ist Religionspsychologie?203
  • 2. Auf dem Weg zu einer Religionspsychologie oder Vom Verlust der Seele206
  • 3. Historische Meilensteine einer (psychologischen) Religionspsychologie211
  • 4. (Theologische) Theorien der Religiösen Entwicklung215
  • 4.1 Hjalmar Sundéns Rollen(übernahme)theorie215
  • 4.2 Antoine Vergotes theologisch-psychoanalytische Theorie religiöser Entwicklung217
  • 4.3 Oser und Gmünders Theorie der Entwicklung des religiösen Urteils221
  • 4.4 James Fowlers Theorie des Wachstums im Glauben224
  • 5. Aktuelle Situation227
  • 6. Kulturpsychologie und Anthropologie der religiösen Entwicklung228
  • 6.1 Anthropologie der (religiösen) Entwicklung230
  • 6.1.1 Grundlagen: Kultur und Tradition230
  • 6.1.2 Vorsemantische Schemata als körperliche Gewissheiten232
  • 6.1.3 Übergang vom Vorsemantischen zu den Zeichen236
  • 6.2 Kulturpsychologie der religiösen Entwicklung237
  • 6.2.1 Übergang von Zeichen zu Symbolen237
  • 6.2.2 Religion zwischen Fantasma und Mythos242
  • 7. Fazit: Der Mensch in der Religionspsychologie245
  • Quellen- und Literaturverzeichnis248
  • Zusammenschau253
  • Jürgen van Oorschot: Relation und Kontext anthropologischer Pragmatik und Reflexion253
  • 1. Relation und Kontext253
  • 2. Sprache258
  • 3. Leib, Seele, Geist – oder die Verkörperung und Leiblichkeit des Menschen260
  • 4. Homo absconditus – negative Anthropologie262
  • 5. In summa: Relation und Kontext263
  • Autoren265
  • Namenregister / Personenregister267
  • Sachregister271