Product was successfully added to your shopping cart.
Hans-Joachim Eckstein (Hg.) | Ulrich Heckel (Hg.) | Birgit Weyel (Hg.)

Kompendium Gottesdienst

Der evangelische Gottesdienst in Geschichte und Gegenwart

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838536309
1. 2011

Details

Das Kompendium bietet in sechzehn Beiträgen von Fachexperten einen Überblick über biblische, historische und praktisch-theologische Aspekte des evangelischen Gottesdienstes. Als Seminarlektüre und zur Prüfungsvorbereitung ist es ebenso geeignet wie als Kompendium für die Praxis.
  • CoverI
  • ImpressumIV
  • GeleitwortV
  • Vorwort der HerausgeberIX
  • InhaltsverzeichnisXIII
  • Der Gottesdienst in Israel. Grundfragen, Textbeispiele, Themenfelder -Bernd Janowski1
  • 1. Homo ritualis – zur Einführung1
  • 2. Textbeispiele und Themenfelder4
  • 2.1. Das Altargesetz – zur Ätiologie des Opfers4
  • 2.2. Schlachten, Essen, Feiern – zu den Grundelementen des Opfers6
  • 2.2.1. Opferterminologie und Opfertiere6
  • 2.2.2. Kultgeschichte und Kultkritik8
  • 2.3. Religiöse Kontrapunkte zur Alltagswelt – zu den Festen Israels11
  • 2.3.1. Die Freude des Festes (Deuteronomium)12
  • 2.3.2. Das Geschenk der Versöhnung (Priesterschrift)15
  • Gottesdienst im Neuen Testament - Hans-Joachim Eckstein22
  • 1. Das Zusammenkommen in der Gemeinde23
  • 2. Die christlichen Gottesdienste und der Synagogengottesdienst24
  • 3. Bezeugt durch das Gesetz und die Propheten25
  • 4. Am Tag des Herrn27
  • 5. Die den Namen des Herrn Jesus anrufen28
  • 6. Wenn du mit deinem Munde bekennst …30
  • 7. Verkündigung in Gestalt von Briefen32
  • 8. Mit einem Wort des Herrn33
  • 9. Zusammenkommen, um das Mahl des Herrn zu feiern35
  • 10. Mahlgemeinschaft als Teilhabe an Christus37
  • 11. Solches tut zu meinem Gedenken!38
  • 12. Gottesdienstgemeinde, Gemeinden, Kirche39
  • Gottesdienst in der Alten Kirche - Volker Henning Drecoll42
  • 1. Vorbemerkung42
  • 2. Nachrichten über den Gottesdienst im 2. und 3. Jh.43
  • 3. Der Gottesdienst im 4. und 5. Jh.51
  • Gottesdienst im Mittelalter - Arnold Angenendt62
  • 1. Das Gebet64
  • 2. Die ›verbuchte‹ Liturgie65
  • 3. Die Taufe66
  • 4. Die Eucharistie67
  • 5. Die neue Rolle des Priesters68
  • 6. Die Buße70
  • 7. Die Mönchsliturgie71
  • 8. Heilige und Reliquien72
  • 9. Die Wiederfindung des Christentums74
  • 10. Neue Frömmigkeit im Spätmittelalter78
  • 11. Fazit81
  • Luthers Theologie des Gottesdienstes - Christopher Spehr84
  • 1. Gottesdienstliche und theologische Aspekte84
  • 2. Der Gottesdienstbegriff85
  • 3. Der Gottesdienst als Werk Gottes: Wort und Gabe87
  • 4. Der Gottesdienst als Dienst des Menschen90
  • 4.1. Der Gottesdienst als Ausdruck des Glaubens90
  • 4.2. Der Gottesdienst als Ausdruck des christlichen Lebens92
  • 5. Der Gottesdienst als liturgisches Geschehen94
  • 5.1. Der Gottesdienst als reformatorischer Streitfall94
  • 5.2. Der Gottesdienst als Wortgeschehen96
  • 5.3. Der Gottesdienst als freiheitliches Handlungsgeschehen97
  • 5.4. Der Gottesdienst als gemeinschaftliche Glaubensübung99
  • 6. Der Gottesdienst als Dialog102
  • Die katholische Messfeier. Theologische Akzente der Liturgiekonstitution des II. Vatikanischen Konzils und ihre Umsetzung in der Reform eucharistischer Liturgie - Andreas Odenthal104
  • 1. Einleitung und Fragestellung104
  • 2. Das »Pascha-Mysterium«: Zum Gehalt der liturgischen Feier105
  • 3. Christus – ­Kirche – Gemeinde: Zum Subjekt des Gottesdienstes108
  • 4. Rituelle Versammlung: Zu Form und Struktur der Feier112
  • 4.1. Die Eröffnungsriten114
  • 4.2. Der Wortgottesdienst als erster Hauptteil115
  • 4.3. Die Eucharistiefeier als zweiter Hauptteil117
  • 4.4. Die Schlussriten123
  • 5. Ergebnis123
  • Die Zukunft des württembergischen Predigtgottesdienstes - Jürgen Kampmann124
  • 1. Das ›Landeskind‹ Predigtgottesdienst124
  • 2. Wertungen und Weichenstellungen in der Reformation126
  • 3. Veränderungen und Alternativen in Geschichte und Gegenwart130
  • 4. Erwägungen zu einzelnen gottesdienstlichen Elementen134
  • 4.1. ›Strukturelle Offenheit‹ – auch ein Problem134
  • 4.2. Erforderliche Konstanten135
  • 4.3. Gemeinsames Bekennen136
  • 4.4. Grenzen der ›Ökumenefähigkeit‹ des Gottesdienstes137
  • 4.5. Des Herren Wort mit des Herren Mahl139
  • 5. Überwundene und noch zu überwindende Hürden141
  • Was ist ein Gottesdienst? Theologische Kriterien zur Angemessenheit der gottesdienstlichen Feier - Christoph Schwöbel145
  • 1. Gottesdienst als Mittelpunkt des kirchlichen Lebens und Identitätszentrum des Christentums145
  • 2. Gottesdienst als Kommunikationsgeschehen147
  • 3. Gottesdienst als Beziehungsgeschehen154
  • 4. Gottesdienst als Gemeinschaftsbildung, Bildungsprozess und ökumenische Einladung163
  • Der Gottesdienst als Ritual - Birgit Weyel166
  • 1. Der Gottesdienst als Liturgie167
  • 2. Neue Gottesdienstformen170
  • 3. Gottesdienst und Theater173
  • 4. Die Performativität des Gottesdienstes178
  • 5. Liturgischer Blickwechsel: Der Gottesdienst als Inszenierung180
  • 5.1. Der Gottesdienst als Ereignis180
  • 5.2. Der Gottesdienst als transitorischer Ritus181
  • 5.3. Der Gottesdienst und die Idee der Inszenierung181
  • 6. Überlegungen zur Gottesdienstgestaltung183
  • Gottesdienst und Öffentlichkeit - Peter Cornehl185
  • 1. Christlicher Gottesdienst ist öffentlich185
  • 2. Der Strukturwandel der Öffentlichkeit geht weiter187
  • 3. Konsequenzen für den Gottesdienst191
  • 3.1. Politischer Gottesdienst – zwanzig Jahre nach der friedlichen Revolution: Kairos und Normalität193
  • 3.2. Öffentliche Trauer: Das Gedächtnis der Opfer von Katastrophen und Gewalt als Aufgabe öffentlicher Gottesdienste196
  • 3.3. Die spezifisch christliche Öffentlichkeit des Gottesdienstes an den großen Festen des Kirchenjahres – Beispiel: Weihnachten200
  • Reden im Kontext. Zur Predigt als Element des Gottesdienstes - Manuel Stetter204
  • 1. Einführung: Kontextanalyse204
  • 2. Kontinuitätsaspekte205
  • 2.1. Interdependenzzusammenhang205
  • 2.1.1. Bedeutungszusammenhang206
  • 2.1.2. Funktionszusammenhang207
  • 2.1.3. Gestaltungszusammenhang208
  • 2.2. Eigenschaftszusammenhang209
  • 2.2.1. Öffentlichkeit210
  • 2.2.2. Performance-Charakter211
  • 2.2.3. Liminalität213
  • 3. Spezifitätsaspekte214
  • 3.1. Rhetorizität214
  • 3.2. Konsequenzen der Rhetorizität216
  • 3.2.1. Explizierung der Interferenz von ›Tradition‹ und ›Situation‹216
  • 3.2.2. Intensivierung der Personalität219
  • 3.2.3. Rhetorik als homiletische Reflexionsperspektive221
  • 4. Resümee: Aptumprinzip222
  • Musik und Gottesdienst – Musik im Gottesdienst - Jochen Arnold224
  • 0. Hinführung: Musik als Herzensmacht224
  • 1. Musik als Gottesdienst – Schöpfungstheologische Annährung225
  • 1.1. Musik als Gottesgabe und Weltenklang225
  • 1.2. Musik als kulturelle Aufgabe und Dienst am Menschen226
  • 1.3. Singen als elementare Lebensäußerung227
  • 1.4. Singen als ästhetisch-theologischer Glücksfall228
  • 2. Musik im Gottesdienst – Kirchenmusik als klingendes Wort Christi229
  • 2.1. Kirchenmusik als Verkündigung229
  • 2.2. Kirchenmusik als Lob und Klage231
  • 2.3. Kirchenmusik als österliches Ereignis233
  • 3. Kirchenmusik als Dienst des Heiligen Geistes an ­Kirche und Gesellschaft233
  • 3.1. Das gemeindebildend-integrative Potenzial der Musik234
  • 3.2. Das therapeutisch-seelsorgliche Potenzial der Kirchenmusik235
  • 3.3. Das kulturell-bildende Potenzial der Kirchenmusik235
  • 3.4. Das prophetisch-visionäre Potenzial der Musik236
  • 3.5. Das sinnlich-ekstatische Potenzial der Musik236
  • 3.6. Das vielstimmige und grenzüberschreitende Potenzial der Musik237
  • 4. Musik im Gottesdienst – eine Skizze237
  • 4.1. Das Lied der Gemeinde237
  • 4.2. Solo- und Chorgesang240
  • 4.3. Instrumentalmusik241
  • 4.4. Kriterien zum liturgischen Gebrauch von Musik242
  • 5. Summa mit Paul Gerhardt243
  • Gottesdienst und Segen - Ulrich Heckel245
  • 1. Biblische Grundlagen247
  • 1.1. Der aaronitische Segen247
  • 1.2. Die Segensverheißung an Abraham249
  • 1.3. Die Wunschform der Segensworte252
  • 1.4. Segensgesten258
  • 2. Liturgische Konsequenzen259
  • 3. Kasualien als Segenshandlungen262
  • Gottesdienst und Gemeindeentwicklung - Christian Grethlein265
  • 1. Gemeinde266
  • 1.1. Ekklesia im Neuen Testament266
  • 1.2. Heutiges Verständnis267
  • 2. Gottesdienst auf den verschiedenen Ebenen von Gemeinde268
  • 2.1. Gottesdienst und multilokale Mehrgenerationenfamilie269
  • 2.2. Gottesdienst und Kirchengemeinde272
  • 2.3. Gottesdienst und Ökumene273
  • 3. Gottesdienst und Gemeindeentwicklung in verschiedenen Modellen274
  • 3.1. Begriff Gemeindentwicklung275
  • 3.2. Evangelikal-missionarischer Gemeindeaufbau276
  • 3.3. Organisationsentwicklung278
  • 3.4. Kirchliche Orte279
  • 4. Gottesdienst und Gemeindeentwicklung: ein Ausblick281
  • 4.1. Defizite der Konzepte281
  • 4.2. Horizonterweiterung282
  • 4.3. Probleme283
  • Gottesdienst auf dem Prüfstand. Empirische Befunde – offene Fragen – Herausforderungen für die Zukunft - Friedrich Schweitzer285
  • 1. Wahrnehmungs- und Zugangsweisen im Blick auf den Gottesdienst286
  • 2. Wer kommt zum Gottesdienst?290
  • 3. Erwartungen und Erfahrungen294
  • 4. Gottesdienstsozialisation – eine vernachlässigte Frage300
  • 5. Ausblick und praktische Konsequenzen303
  • Autorinnen und Autoren307
  • Stellenregister309
  • Personenregister313
  • Sachregister315