0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Gabriela Kompatscher | Karin Schachinger | Reingard Spannring

Human-Animal Studies

Eine Einführung für Studierende und Lehrende

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838547596
1. 2017

Details

Human-Animal Studies: Gesellschaftliche, philosophische und kulturelle Aspekte des Mensch-Tier-Verhältnisses
Die erste deutschsprachige Einführung in die Human-Animal Studies (HAS) fungiert für Studierende und Lehrende der HAS und für Nachbardisziplinen, die auf das Mensch-Tier-Verhältnis blicken, als Seminargrundlage. Die Kapitel sind didaktisch aufbereitet und bieten Definitionen, Erklärungen, ein Glossar, Zusatzliteratur, Arbeitsaufgaben, Verständnisfragen und weiterführende Fragen, die zur vertieften Auseinandersetzung anregen. Thematisiert werden unter anderem die philosophische Tierethik, Human-Animal Studies in Literatur und Sprachwissenschaft sowie in Soziologie, Pädagogik, Geschichte und Gender Studies. Wie sehen historische Entwicklungen, Tendenzen, Schlüsselbegriffe, wichtige Theorien und Konzepte und Teilbereiche der Human-Animal Studies aus? Auf diese Fragen finden Studierende und Lehrende Antworten in diesem Buch.
  • Buchtitel1
  • Impressum5
  • Vorwort7
  • Inhalt11
  • 1. Vorbemerkung13
  • 2. Grundlagen der Human-Animal Studies16
  • 2.1 Definition16
  • 2.2 Ursprung und Entstehung der Human-Animal Studies17
  • 2.3 Worum geht es in den Human-Animal Studies? Der „animal turn“22
  • 3. Die gesellschaftliche Konstruktion von Tieren31
  • 3.1 Die Mensch-Tier-Grenze31
  • 3.2 Sprachgebrauch: Das Mensch-Tier-Verhältnis aus linguistischer Sicht (Reinhard Heuberger)48
  • 4. Kulturelle Praktiken55
  • 4.1 Anthropozentrische Kategorisierungen von Tieren55
  • 4.2 Tiere in unserem Zuhause61
  • 4.3 Tiere im Dienst der Ökonomie: Sogenannte Nutztiere78
  • 4.4 Tiere zur Unterhaltung90
  • 4.5 Mensch-Tier-Beziehungen im Wandel100
  • 5. Philosophische Tierethik108
  • 5.1 Vorfragen zum tierethischen Diskurs108
  • 5.2 Tierethik als Bereichsethik und angewandte Ethik113
  • 5.3 Moderne Tierethik114
  • 5.4 Ältere tierethische Positionen124
  • 5.5 Fazit139
  • 6. Theoretische Zugänge und Konzepte zu Mensch-Tier-Beziehungen141
  • 6.1 Marxismus und Frankfurter Schule142
  • 6.2 Feminismus155
  • 6.3 Postmoderne und Posthumanismus166
  • 6.4 Animal Agency180
  • 6.5 Intersektionalität190
  • 7. Methoden der Human-Animal Studies200
  • 7.1 Nutzen, Ziele und Methoden der Human-Animal Studies200
  • 7.2 Der Tierstandpunkt und die Frage nach der Objektivität203
  • 7.3 Die Stimme der Tiere und das Problem mit dem Anthropozentrismus und den Anekdoten206
  • 7.4 Das Desiderat der Interdisziplinarität210
  • 7.5 Forschungsmethoden212
  • 8. Schluss217
  • Glossar220
  • Anhang 1: Human-Animal Studies und die verschiedenen Disziplinen224
  • 1. Human-Animal Studies in der Literaturwissenschaft224
  • 2. Mögliche Forschungsthemen für studentische Arbeiten232
  • Anhang 2234
  • 1. Wegweisende Forschungszusammenschlüsse (Auswahl)234
  • 2. Weitere nützliche Adressen235
  • Bibliografie237
  • 1. Eine Auswahl der wichtigsten Zeitschriften237
  • 2. Eine Auswahl der wesentlichen Publikationen zu Human-Animal Studies aus dem deutschsprachigen Raum238
  • 3. Weitere Quellen238
  • 4. Bibliografien264