Product was successfully added to your shopping cart.
Nikolaus Meyer | Andrea Siewert

Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

Der berufliche Alltag in Beschreibungen aus der Praxis

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838555584
1. 2021

Details

In der Sozialen Arbeit werden die konkreten Handlungen der Fachkräfte entlang verschiedener Arbeitsfelder differenziert und konkretisiert. Das Buch lässt die Praktiker*innen in diesen vielen verschiedenen Handlungsfeldern selbst zu Wort kommen: Wie war mein Weg dorthin? Was tue ich heute konkret? Was müssen Studierende tun, um ebenfalls in dieses Handlungsfeld einzumünden? Das Buch schafft einen Einblick in eine oft unübersichtliche Praxis und gibt einen authentischen Blick „hinter die Kulissen“.
  • FrontmatterCover
  • CoverCover
  • Impressum4
  • Inhalt5
  • Berufliche Selbstbeschreibungen zur Darstellung des Alltags in der Sozialen Arbeit (Nikolaus Meyer & Andrea Siewert)9
  • Soziale Arbeit als parzelliertes Feld: Von Handlungsfeldern zur sozialen Welt (Rita Braches-Chyrek, Maria-Eleonora Karsten, Marion Mayer & Nikolaus Meyer)15
  • Pädagogische Fachkraft im Kleinkindbereich. Das Handlungsfeld Kindertageseinrichtung (Linda Altenburg-Dzialowski)22
  • Aus der Praxis für die Praxis. Das Handlungsfeld Fachberatung (Friderike Pankoke)27
  • Warum offen? Das Handlungsfeld Offene Kinder- und Jugendsozialarbeit (Sascha Grammelsdorff)33
  • Hinter einer Maske der Coolness. Das Handlungsfeld Außerschulische Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen (Jens-Michael Volckmann)41
  • „Lebenslanges Lernen“ oder „Immer in der Schule“. Das Handlungsfeld Schulsozialarbeit (Dirk Petrat)47
  • „Sie wollen mir doch eh nur die Kinder wegnehmen …“. Das Handlungsfeld Allgemeiner Sozialer Dienst im Jugendamt (Dana Steinberg)53
  • „Wer diesen Job macht, hat doch selbst Probleme“. Das Handlungsfeld Sozialpädagogische Familienhilfe (Karolin Ritschel)59
  • Stationäre Krisenintervention. Das Handlungsfeld Inobhutnahmestelle (Tobias Kraus)66
  • Begleitung in die Verselbstständigung. Das Handlungsfeld außengeleitete stationäre Einrichtung (Louisa Hengesbach)72
  • Vom feministischen Projekt zur Institution. Das Handlungsfeld Autonomes Frauenhaus (Anke Kock)79
  • Herausforderung und Chance. Das Handlungsfeld Besonderer Sozialer Dienst: Amtsvormundschaft/-pflegschaft (Rainer Bechstein)84
  • Soziale Arbeit mit prekarisierten Klient*innen und trotz prekärer Menschenrechte. Das Handlungsfeld Wohnungslosenhilfe (Benjamin Böhm)90
  • Vielfältige Erfahrungen als Vorteil. Das Handlungsfeld Suchthilfe (James Kempster)96
  • „Hallo? Haben Sie Zeit? Kannst Du mir helfen?“ Das Handlungsfeld Unterbringung und Betreuung Geflüchteter als Aufgabe des öffentlichen Dienstes (Maike Nadar)104
  • Krisenmodus. Das Handlungsfeld Sozialpädagogische Beratung von Geflüchteten (Simon Kolbe)110
  • Netzwerker*innen für berufliche Entwicklung. Das Handlungsfeld Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (Klara Lammers)116
  • Herausgefordert durch Migration und Flucht. Das Handlungsfeld Sozialpsychiatrischer Dienst (Bianca Fiedler)122
  • Die Welt in meinem Büro. Das Handlungsfeld Sozialberatung für Studierende (Andrea Meenken)128
  • Die Anlaufstelle – eine besondere Arbeit der freien Straffälligenhilfe. Das Handlungsfeld Strafvollzug (Bianca Shah)135
  • Nicht Verwaltung, sondern Beziehungsarbeit. Das Handlungsfeld Bewährungshilfe (Stefanie Schütz)141
  • Soziale Arbeit in der Frauenförderung. Das Handlungsfeld Arbeitslosenberatung (Andrea Frölich)147
  • Soziale Arbeit im Spannungsfeld von Leben und Krankheit. Das Handlungsfeld Kliniksozialdienst (Dorothée Weißflog)153
  • Sterben als Teil des eigenen Lebens. Das Handlungsfeld Ambulanter Hospizdienst (Birgit Winter)159
  • Die Kontaktperson vor Ort. Das Handlungsfeld Siedlungsassistenz (Remo Waldner)166
  • Chancen und Herausforderungen in der Stadt. Das Handlungsfeld Quartiersmanagement (Lena Landrock)172
  • Opferhilfe. Das Handlungsfeld Beratung und Begleitung nach einer Straftat (Tina Lehmann)179
  • „Wir hören hin.“ Das Handlungsfeld Gewaltschutz (Hannah Wachter)186
  • Der Weg entsteht beim Gehen: Über den Wert von Praxiserfahrungen. Das Handlungsfeld Abteilungsleiter in einer Fachschule für Sozialpädagogik (Stefan Dierbach)192
  • in den UN-Sicherheitsrat nach New York. Das Handlungsfeld Weiterbildung für die internationale Soziale Arbeit (Catharina Nickel)196
  • Von der Philosophie zur Verbandsarbeit. Das Handlungsfeld verbandliche Interessenvertretung (Carmen Thiele)202
  • Professionalität in der Sozialen Arbeit weiterentwickeln. Das Handlungsfeld Gewerkschaften (Elke Alsago)208
  • Backmatter213
  • Literaturverzeichnis213
  • Weiterführendes Material213
  • Reflexion213