0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Barbara Bräutigam

Grundkurs Psychologie für die Soziale Arbeit

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838549477
1. 2018

Details

Soziale Arbeit studieren

Diese Einführung vermittelt Grundkenntnisse der Psychologie, die für Studierende der Sozialen Arbeit relevant sind: Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Familien­ und Erziehungspsychologie, Klinische Psychologie, Methodische Kompetenzen und Interventionsformen,

Schulpsychologie etc. bis hin zu Fragen der Psychotherapie und Sozialpädagogischen Familienhilfe. Dabei wird insbesondere unter Einbeziehung zahlreicher Fallbeispiele reflektiert, wie Psychologie Soziale Arbeit beeinflusst.
  • Cover1
  • Grundkurs Psychologiefür die Soziale Arbeit4
  • Impressum5
  • Inhalt6
  • Einleitung: „Alles steht Kopf“ – Psychol10
  • 1 Kleine Geschichte(n) der Psychologie13
  • 1 .1 Frühe Vorstellungen14
  • 1 .2 Unterschiedliche Wege zum Erkenntni16
  • 1 .3 Wilhelm Wundt und die Anfänge der a18
  • 1 .4 Zwischen Skinner, Freud und Piaget:20
  • 1 .5 Die Rolle der Psychologie in der NS21
  • 1 .6 Psychologie heute23
  • 2 Entwicklungspsychologie25
  • 2 .4 Entwicklungsfaktoren und -risiken i42
  • 2 .5 Entwicklung in der Säuglings- und K44
  • 2.5.1 Die Entwicklung des Selbst 45
  • 2.5.2 Kognitionen, Emotionen und die Fäh48
  • 2 .6 Entwicklung der Kindheit51
  • 2.6.1 Theory of mind und die Entwicklung53
  • 2.6.2 Die Entwicklung von Empathie55
  • 2 .7 Entwicklung der Jugend57
  • 2 .8 Entwicklung des mittleren und höher60
  • 2 .1 Entwicklungspsychologie in der Sozi27
  • 2 .2 Der Entwicklungsbegriff und Entwick29
  • 2 .3 Bindung33
  • 2.3.1 Der Bindungsbegriff33
  • 2.3.2 Bindungsstile34
  • 2.3.3 Das Konzept der elterlichen Feinfü37
  • 2.3.4 Bindungsstile im Erwachsenenalter39
  • 2.3.5 Die Relevanz des Bindungssystems40
  • 3 Allgemeinpsychologische Grundlagen63
  • 3 .1 Wahrnehmung63
  • 3 .2 Beobachtung67
  • 3 .3 . Aufmerksamkeit69
  • 3 .4 Gedächtnis73
  • 3 .5 Intelligenz77
  • 3 .6 Lernen 79
  • 3.6.1 Klassische Konditionierung81
  • 3.6.2 Operante Konditionierung84
  • 3.6.3 Das Prinzip der Verstärkung85
  • 3.6.4 Sozial-kognitive Lerntheorien88
  • 3.6.5 Lernstörungen91
  • 4 Sozialpsychologie94
  • 4 .1 . Gegenstand der Sozialpsychologie95
  • 4 .2 Methoden der Sozialpsychologie96
  • 4 .3 Attribution100
  • 4 .4 Einstellung 102
  • 4.4.1 Einstellungskomponenten 102
  • 4.4.2 Einstellungsänderung 103
  • 4 .5 Aggression104
  • 4.5.1 Entstehung von Aggression105
  • 4.5.2 Soziale Einflussfaktoren107
  • 4.5.3 Reduktionsmöglichkeiten 108
  • 4 .6 Prosoziales Verhalten110
  • 4.6.1 Entstehung von prosozialem Verhalt110
  • 4.6.2 Förderung prosozialen Verhaltens111
  • 4.6.3 Der Bystander-Effekt112
  • 4 .7 Gruppenphänomene114
  • 4.7.1 Gruppenentscheidungen und soziale 114
  • 4.7.2 Intergruppenverhalten116
  • 4 .8 Konformität und Vorurteile117
  • 4.8.1 Vorurteile118
  • 4.8.2 Stereotypisierung und Diskriminier120
  • 4.8.3 Reduktionsmöglichkeiten121
  • 5 Familien- und Erziehungspsychologie122
  • 5 .1 Erziehungsvorstellungen und Ziele124
  • 5 .2 Elternschaft und elterliche Erziehu125
  • 5 .3 Erziehungsstile126
  • 5 .4 Transgenerationale Konzepte127
  • 5 .5 Kinder psychisch / körperlich erkra130
  • 5 .6 Erziehungsberatung – Elterntraining133
  • 6 Klinisch-psychologische Grundlagen137
  • 6 .1 Klassifikationsmodelle und Diagnost140
  • 6 .2 Ausgewählte Störungsbilder144
  • 6.2.1 Depression und Suizidalität146
  • 6.2.2 Angststörungen149
  • 6.2.3 Abhängigkeitserkrankungen150
  • 6.2.4 Traumafolgestörungen151
  • 6 .3 Psychotherapeutische Grundorientier154
  • 6 .4 Psychodynamische Konzepte156
  • 6 .5 Verhaltenstherapeutische Konzepte161
  • 6 .6 Humanistische Konzepte164
  • 6 .7 Systemische Ansätze168
  • 7 Methodische Kompetenzen und Interventi173
  • 7 .1 Selbstreflexion174
  • 7 .2 Gesprächsführung 175
  • 7.2.1 Das Vier-Ohren-Modell nach Friedem177
  • 7.2.2 Paul Watzlawicks Auffassung mensch180
  • 7.2.3 Gewaltfreie Kommunikation 182
  • 7 .3 Beratung184
  • 7.3.1 Psychologische Beratung186
  • 7.3.2 Beratung und Psychotherapie – Über188
  • 8 Schulpsychologie, Psychotherapie, Sozi191
  • 8 .1 Kontext Bildung194
  • 8 .2 Kontext Gesundheit 195
  • 8 .3 Kontext Hilfen199
  • Literatur202
  • Sachregister224
  • Onlinematerial242