Product was successfully added to your shopping cart.
Ingolf Terveer

Formeln für Mathematik und Statistik

Wirtschaftswissenschaften

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838552224
3. 2019

Details

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften ist ohne Formeln nicht zu meistern.

Diese überarbeitete und erweiterte Auflage zeigt die relevanten Formeln auf, die Ihnen bei der Vorbereitung auf die Mathe- und Statistikprüfung helfen.
In der Mathematik zählen dazu unter anderem Formeln zu linearen Gleichungssystemen, Vektoren und Matrizen und in der Analysis zu Folgen und Reihen, Funktionen einer Variablen
sowie der Differential- und Integralrechnung einer und mehrerer Variablen. Schließlich geht diese Formelsammlung auch auf die lineare und nichtlineare Optimierung ein.
In der Statistik werden Formeln der Datendeskription und -exploration sowie der Wahrscheinlichkeitsrechnung und schließenden Statistik aufgegriffen. Zahlreiche Verteilungen und ihre Eigenschaften sind in Tabellenform dargestellt, ebenso
statistische Tests in Ein- und Zweistichprobenmodellen und Verfahren der Regressions-, Varianz- und Kovarianzanalyse. Die Anwendung dieser Tests wird durch umfangreiche Quantiltabellen unterstützt. Wichtige R-Befehle, die Ihnen beim Umgang mit der Statistiksoftware helfen, schließen das Buch ab.
  • CoverCover
  • Impressum4
  • Inhalt5
  • 1 Grundlegende Begriffe9
  • 1.1 Mengen und Zahlbereiche9
  • 1.2 Mengenoperationen und -relationen10
  • 1.3 Ebene Geometrie10
  • 1.4 Tupel und Vektoren13
  • 1.5 Matrizen14
  • 1.6 Operationen zwischen Matrizen und Vektoren14
  • 1.7 Funktionen16
  • 2 Lineare Gleichungssysteme19
  • 2.1 LGS und Matrixdarstellung19
  • 2.2 Eliminationsverfahren nach Gau20
  • 2.3 Lösungsmenge eines LGS20
  • 2.4 Lineare Optimierung21
  • 3 Vektoren23
  • 3.1 Linearkombinationen23
  • 3.2 Untervektorraum, Basis und Dimension24
  • 3.3 Skalarprodukt, Norm und Abstand25
  • 3.4 Projektionen26
  • 4 Matrizen27
  • 4.1 Regeln für das Rechnen mit Matrizen27
  • 4.2 Quadratische Matrizen27
  • 4.3 Inverse Matrix27
  • 4.4 Determinanten quadratischer Matrizen28
  • 4.5 Anwendungen der Determinante29
  • 4.6 Symmetrische Matrizen29
  • 4.7 Definitheit30
  • 5 Folgen und Reihen31
  • 5.1 Folgen in den Wirtschaftswissenschaften31
  • 5.2 Grenzwerte32
  • 5.3 Spezielle Folgen33
  • 5.4 Potenzreihen34
  • 5.5 Finanzmathematische Folgen und Reihen35
  • 6 Funktionen einer Variable37
  • 6.1 Allgemeine Sprechweisen und Eigenschaften37
  • 6.2 Rationale Funktionen39
  • 6.3 Exponentialfunktion, Logarithmus und Potenz42
  • 6.4 Trigonometrische Funktionen44
  • 6.5 Gamma-Funktion45
  • 6.6 Betrag und Betragsfunktion45
  • 6.7 Indikatorfunktion45
  • 7 Differentialrechnung47
  • 7.1 Grenzwerte und Stetigkeit von Funktionen47
  • 7.2 Partielle Ableitung und Differential48
  • 7.3 Ableitungen bei Funktionen einer Variable49
  • 7.4 Mehrdimensionale Kettenregeln49
  • 7.5 Ableitungsbegriffe auf Grundlage des Differentials50
  • 7.6 Homogene Funktionen51
  • 7.7 Ableitungen zweiter Ordnung52
  • 8 Integralrechnung53
  • 8.1 Stammfunktionen und unbestimmte Integrale53
  • 8.2 Bestimmte Integrale53
  • 8.3 Mehrfachintegrale54
  • 9 Optimierung differenzierbarer Funktionen57
  • 9.1 Optimierung ohne Nebenbedingungen57
  • 9.2 Optimierung mit Nebenbedingungen57
  • 9.3 Optimierung bei exogenen Parametern59
  • 10 Deskriptive Statistik61
  • 10.1 Univariate Stichprobe 61
  • 10.2 Bivariate Stichprobe 62
  • 10.3 Multivariate Stichproben63
  • 10.4 Agglomeratives Clustern von n Objekten64
  • 11 Wahrscheinlichkeitsrechnung65
  • 11.1 Kombinatorik65
  • 11.2 Regeln für allgemeine Wahrscheinlichkeiten65
  • 11.3 Bedingte Wahrscheinlichkeit und Unabhängigkeit66
  • 11.4 Zufallsvariablen66
  • 11.5 Multivariate Verteilungen67
  • 11.6 Transformation stetiger Verteilungen67
  • 11.7 Erwartungswert68
  • 11.8 Verteilungskennzahlen für univariate ZV X69
  • 11.9 Grenzwertsätze für u.i.v. ZV X1,X269
  • 11.10 Kennzahlen multivariater Verteilungen69
  • 12 Verteilungen71
  • 12.1 Diskrete univariate Verteilungen72
  • 12.2 Stetige univariate Verteilungen75
  • 13 Statistische Tests81
  • 13.1 Einstichprobentests82
  • 13.1.1 Tests für ein- und zweiseitige Hypothesen82
  • 13.1.2 Tests mit einseitigem Ablehnungsbereich83
  • 13.2 Zweistichprobentests84
  • 13.2.1 Tests für ein- und zweiseitige Hypothesen84
  • 13.2.2 Tests mit einseitigem Ablehnungsbereich86
  • 13.3 Regressionsanalyse86
  • 13.3.1 Statistisches Modell der Regression86
  • 13.3.2 Parameterschätzung und Prognose87
  • 13.3.3 Streuungszerlegung und Varianzschätzung89
  • 13.3.4 Hypothesentests im linearen Regressionsmodell89
  • 13.4 Varianzanalyse mit einem Faktor90
  • 13.5 Kovarianzanalyse91
  • 14 Verteilungstabellen93
  • 14.1 Verteilungsfunktion der Standardnormalverteilung93
  • 14.2 Quantile der Standardnormal- und t(n)-Verteilung94
  • 96
  • 14.4 Quantile der F(m, n)-Verteilung, n ≤ 500, m ≤ 20100
  • 14.5 Quantile wα (n1, n2) der Wilcoxon-Verteilung117
  • 14.6 Quantile dα(n) der Kolmogoroff-Verteilung, einfache Hypothese121
  • 15 R-Befehle123
  • 15.1 Objekte und Objekteigenschaften123
  • 15.2 Vektoren, Matrizen und Arrays123
  • 15.3 Mathematische Funktionen124
  • 15.4 Matrixoperationen124
  • 15.5 Numerische Integration124
  • 15.6 Lineare Optimierung124
  • 15.7 Datenerzeugung, -import und -export125
  • 15.8 Deskriptive Statistik125
  • 15.9 Explorative Statistik, Grafische Illustration126
  • 15.10 Schließende Statistik127
  • 15.11 Grafikfunktionen127
  • 15.12 Programmierung128
  • 15.13 Arbeiten mit Paketen, Hilfefunktionen128
  • Symbole und Abkürzungen129
  • Das griechische Alphabet134
  • Index135