Product was successfully added to your shopping cart.
Ulrich H. J. Körtner

Evangelische Sozialethik

Grundlagen und Themenfelder

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838552880
4. 2019

Details

Bezugspunkte dieser Einführung in die Grundlagen evangelischer Sozialethik sind einerseits die klassische Rechtfertigungslehre, andererseits die allgemeinen Menschenrechte. Mit Themen wie Biomedizin, Umwelt, Familie, Sexualität und Wirtschaft werden exemplarisch Fragen der heutigen pluralistischen Gesellschaft behandelt.

Das Lehrbuch kann durch ein Glossar und weiterführende Literaturangaben sowohl studienbegleitend als auch zur Examensvorbereitung verwendet werden.
  • CoverCover
  • Impressum4
  • Inhalt5
  • Vorwort11
  • Vorwort zur zweiten Auflage13
  • Vorwort zur dritten Auflage14
  • Vorwort zur vierten Auflage14
  • Einleitung: Sozialethik in evangelischer Perspektive15
  • 1. Zielsetzung und Ansatz15
  • 2. Aufbau und Benutzerhinweise25
  • 3. Literatur27
  • 3.1 Philosophische Ethik der Gegenwart27
  • 3.2 Evangelische Ethik29
  • 3.2.1 Allgemein29
  • 3.2.2 Neuere Lehr-, Studien- und Handbücher30
  • I. Grundlagen evangelischer Sozialethik33
  • 1. Kapitel: Was ist Sozialethik?35
  • 1. Moral und Ethik35
  • 2. Die vier Dimensionen menschlichen Handelns und der ethischen Urteilsbildung41
  • 3. Geschichte und Themenfelder der Sozialethik44
  • 4. Angewandte Ethik – Bereichsethik – Topische Ethik57
  • 5. Literatur59
  • 5.1 Geschichte der Ethik59
  • 5.2 Handlungstheorie in Philosophie und Theologie60
  • 5.3 Protestantische Sozialethik61
  • 5.4 Römisch-katholische Ethik (Moraltheologie)61
  • 5.5 Katholische Sozialethik62
  • 5.6 Orthodoxe Ethik63
  • 5.7 Ökumenische Ethik63
  • 5.8 Feministische Theologie und Ethik64
  • 5.9 Handbücher, Lexika und Zeitschriften64
  • 2. Kapitel: Evangelische Ethik und Kirche66
  • 1. „Kirchliche Ethik“66
  • 2. Gestalten von Kirche69
  • 3. Kirche, Demokratie und Öffentlichkeit73
  • 4. Gesellschaftliche Diakonie und prophetisches Wächteramt75
  • 5. Öffentliche Theologie77
  • 6. Öffentliche Stellungnahmen und Denkschriften der evangelischen Kirche79
  • 7. Literatur82
  • 7.1 Kirchentheorie82
  • 7.2 Kommunitarismus83
  • 7.3 Öffentliche Theologie84
  • 3. Kapitel: Sozialethik als Verantwortungsethik85
  • 1. Verantwortung und Moral85
  • 2. Herkunft und Semantik des Verantwortungsbegriffs86
  • 3. Verantwortungsethik in der Risikogesellschaft89
  • 4. Literatur96
  • 4. Kapitel: Ethik im Widerstreit98
  • 1. Verlust der Moral?98
  • 2. Konflikt und Verantwortung101
  • 3. Ethik und Konflikt102
  • 4. Pluralismus und Konflikt der Ethiken105
  • 5. Literatur110
  • 5. Kapitel: Rechtfertigung und Verantwortung112
  • 1. Ethik und Rechtfertigung112
  • 2. Rechtfertigung und Stellvertretung117
  • 3. Rechtfertigung und Kompromiss119
  • 4. Rechtfertigungslehre und Versöhnungslehre122
  • 5. Literatur130
  • 5.1 Biblische Grundlagen theologischer Ethik130
  • 5.2 Rechtfertigungslehre131
  • 5.3 Versöhnungslehre131
  • II. Themen materialer Sozialethik133
  • 6. Kapitel: Rechtfertigung und Recht135
  • 1. Religion, Recht und Moral135
  • 2. Biblische Grundlagen einer theologischen Rechtsethik136
  • 3. Das Rechtsverständnis der römisch-katholischen Tradition138
  • 4. Das Rechtsverständnis der evangelischen Tradition139
  • 5. Neuere Entwürfe einer evangelischen Rechtsethik140
  • 6. Die Kirchen und die Menschenrechte142
  • 7. Der Einfluss des Christentums auf die Entstehungsgeschichte der Menschenrechte145
  • 8. Menschenrechte, Recht und Ethos150
  • 8.1 Menschenrechte – Bürgerrechte150
  • 8.2 Menschenrechte als Naturrecht152
  • 8.3 Die Menschenrechte im Kontext von Gesetz und Evangelium155
  • 9. Das Recht des Menschen und die Rechtfertigung des Sünders157
  • 10. Die Menschenrechte im Dialog der Religionen163
  • 11. Menschenrechte – Menschenpflichten?165
  • 12. Literatur167
  • 7. Kapitel: Politik und Staat169
  • 1. Politik und Macht169
  • 2. Staat, Gesellschaft und Öffentlichkeit172
  • 3. Neuzeitliche Staatstheorien174
  • 4. Zur Geschichte des evangelischen Staatsverständnisses176
  • 5. Der demokratische Rechts- und Sozialstaat179
  • 6. Literatur183
  • 8. Kapitel: Sicherung des Weltfriedens?185
  • 1. Friedensethik vor neuen Herausforderungen185
  • 2. Der Begriff des Friedens188
  • 3. Vom „gerechten Krieg“ zum „gerechten Frieden“?193
  • 4. Friedensethik und Völkerrecht198
  • 5. Christliche Friedensethik und globale Verantwortung201
  • 6. Literatur207
  • 9. Kapitel: Grundprobleme der Wirtschaftsethik210
  • 1. Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte210
  • 2. Wirtschaft und Wirtschaftsethik215
  • 3. Wirtschaftsordnungen218
  • 4. Herausforderungen der sozialen Marktwirtschaft221
  • 5. Arbeit und Beruf in evangelischer Perspektive228
  • 5.1 Arbeit nach biblischem Verständnis229
  • 5.2 Kirchengeschichtliche Entwicklung des christlichen Arbeitsverständnisses229
  • 5.3 Heutiges Verständnis von Arbeit232
  • 6. Der ethische Sinn des Sonntags235
  • 6.1 Der Sonntag als religiöse und gesellschaftliche Institution235
  • 6.2 Zum geschichtlichen Ursprung des Sonntags und der sonntäglichen Arbeitsruhe237
  • 6.3 Die Bedeutung des Sonntags in evangelischer Sicht239
  • 6.4 Sonntagsheiligung und Freizeitethos242
  • 7. Literatur245
  • 7.1 Wirtschaftswissenschaften245
  • 7.2 Wirtschaftsethik246
  • 7.3 Sonntag und Freizeitethik248
  • 10. Kapitel: Kultur-, Technik- und Medienethik250
  • 1. Kultur als Thema der Sozialethik250
  • 2. Wissenschaft und Technik255
  • 3. Medienethik261
  • 4. Literatur267
  • 4.1 Ethik der Kultur267
  • 4.2 Wissenschaftsethik und Technikethik268
  • 4.3 Medienethik269
  • 11. Kapitel: Medizin und Menschenwürde270
  • 1. Medizin und Medizinethik270
  • 1.1 Medizin als Gegenstand der Sozialethik270
  • 1.2 Gegenstand und Aufgabe der Medizinethik273
  • 1.3 Theologische Gesichtspunkte heutiger Medizinethik274
  • 2. Medizinethische Prinzipen277
  • 3. Medizin und Menschenrechte279
  • 3.1 Kodifizierungen von Menschenrechten auf dem Gebiet der Medizin279
  • 3.2 Die Menschenrechtskonvention zur Biomedizin des Europarats280
  • 4. Medizin und Menschenbild284
  • 4.1 Mensch und Person284
  • 4.2 Relationale Autonomie und Care-Ethik287
  • 4.3 Menschenwürde am Beginn des Lebens288
  • 4.4 Präimplantationsdiagnostik und Embryonenforschung291
  • 5. Prädiktive Medizin und genetische Beratung292
  • 5.1 Prädiktive Medizin292
  • 5.2 Genetische Beratung294
  • 6. Literatur297
  • 6.1 Gesamtdarstellungen297
  • 6.2 Einzelthemen298
  • 12. Kapitel: Sexualität und Paarbeziehungen300
  • 1. Zur Aufgabenstellung heutiger Sexualethik300
  • 2. Geburtlichkeit und Sexualität306
  • 3. Familie, Ehe und nichteheliche Lebensgemeinschaften308
  • 4. Homosexuelle Lebensführung312
  • 5. Zur Frage der Segnung oder Trauung unverheirateter oder homosexueller Paare316
  • 6. Literatur318
  • 6.1 Sexualethik, Ehe und Familie allgemein318
  • 6.2 Homosexualität321
  • 13. Kapitel: Bio- und Umweltethik am Beispiel der Gentechnik322
  • 1. Begriffe und Probleme von Bioethik und Umweltethik322
  • 2. Prinzipien und Maximen der Bioethik325
  • 2.1 Das Nachhaltigkeitsprinzip326
  • 2.2 Das Zukunftsprinzip330
  • 2.3 Risiko und Gefahr332
  • 2.4 Gentechnik und Güterabwägung333
  • 2.5 Maximen zur Beurteilung der Gentechnik334
  • 3. Folgerungen für die Nutzung der Gentechnik und ihre Begrenzung336
  • 3.1 Demokratieprinzip336
  • 3.2 Stufenprinzip338
  • 3.3 Gentechnik und biologischer Landbau339
  • 4. Zur Frage der Patentierung gentechnischer Erfindungen339
  • 5. Literatur341
  • Glossar344
  • Register358
  • 1. Namen358
  • 2. Sachen369
  • 3. Bibelstellen377