0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Günther Koch

Erziehungswissenschaften für Lehramtsstudierende

Grundlagen der Pädagogik, Schulpädagogik und Psychologie

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838550145
1. 2018

Details

Die Grundlagen der Pädagogik, Schulpädagogik und Psychologie speziell für Lehramtsstudierende. Günther Koch bietet alles Wesentliche an Basiswissen u.a. zu Erziehung und Bildung, Lehr- und Lernstrategien sowie Unterrichtsprinzipien. Reflexionsaufgaben, schulpraktische Beispiele und Literaturhinweise helfen bei Referaten, Hausarbeiten, Schulpraktikum und eigenem Unterricht.
  • CoverCover
  • Titel3
  • Impressum4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Lieber angehender Lehrer, liebe angehende Lehrerin,15
  • Erziehungswissenschaften im Kontext von Schule und Lehrkraft21
  • 1 Die Schule – Ihr Arbeitsplatz23
  • 1.1 Rahmenbedingungen23
  • 1.2 Funktionen der Schule26
  • 2 Lehrerin oder Lehrer sein – Ihr Berufsziel29
  • 2.1 Das Berufsbild der Lehrkräfte30
  • Pädagogik35
  • 1 Pädagogik als Wissenschaft39
  • 1.1 Begriffliches40
  • 1.2 Bezugswissenschaften41
  • 1.3 Teildisziplinen42
  • Zusammenfassung42
  • Wissens- und Transferaufgaben43
  • 2 Erziehung44
  • 2.1 Begriffliches45
  • 2.2 Erziehung und Bildung oder ErziehungUndBildung49
  • 2.3 Erziehung in Abgrenzung zu anderen Begriffen50
  • Literaturtipp51
  • Zusammenfassung52
  • Wissens- und Transferaufgaben53
  • 3 Möglichkeiten, Notwendigkeit und Grenzen von Erziehung55
  • 3.1 Möglichkeit und Notwendigkeit von Erziehung57
  • 3.2 Möglichkeiten und Grenzen von Erziehung – Erziehung zwischen Umwelt und Anlage65
  • Literaturtipp70
  • Zusammenfassung70
  • Wissens- und Transferaufgaben71
  • 4 Erziehungsziele73
  • 4.1 Begriffliches74
  • 4.2 Notwendigkeit76
  • 4.3 Funktionen von Erziehungszielen77
  • 4.4 Festsetzung, Wandel und Einflussfaktoren79
  • 4.5 Probleme von Erziehungszielen81
  • 4.6 Erziehungsziele konkret82
  • Literaturtipp85
  • Zusammenfassung86
  • Wissens- und Transferaufgaben87
  • 5 Aufgaben der Erziehung89
  • 5.1 Enkulturationshilfe – Unterstützung beim Erlernen der kulturellen Lebensweise90
  • 5.2 Sozialisationshilfe – Unterstützung beim Erlernen des sozialen Verhaltens92
  • 5.3 Personalisationshilfe – Unterstützung bei der Entfaltung der Persönlichkeit93
  • 5.4 Erziehung zwischen Anpassung und Widerstand94
  • 5.5 Enkulturation, Sozialisation und Personalisation – Zusammenhänge94
  • Literaturtipp95
  • Zusammenfassung95
  • Wissens- und Transferaufgaben96
  • 6 Pädagogische Autorität98
  • 6.1 Begriffliches99
  • 6.2 Autorität haben vs. autoritär sein101
  • 6.3 Legitimation pädagogischer Autorität102
  • 6.4 Aspekte pädagogischer Autorität102
  • 6.5 Bedingungen eines positiven Autoritätsverhältnisses104
  • 6.6 Grenzen und Gefahren pädagogischer Autorität105
  • Literaturtipp105
  • Zusammenfassung106
  • Wissens- und Transferaufgaben107
  • 7 Pädagogischer Bezug109
  • 7.1 Begriffliches110
  • 7.2 Kennzeichen des pädagogischen Bezugs111
  • 7.3 Notwendigkeit des pädagogischen Bezugs113
  • 7.4 Gestaltung des pädagogischen Bezugs114
  • 7.5 Kritik, Grenzen und Probleme116
  • Literaturtipp117
  • Zusammenfassung117
  • Wissens- und Transferaufgaben118
  • 8 Erziehungsstile120
  • 8.1 Begriffliches121
  • 8.2 Lewins typologisches Konzept122
  • 8.3 Das dimensionsorientierte Konzept nach Tausch und Tausch125
  • Literaturtipp127
  • Zusammenfassung127
  • Wissens- und Transferaufgaben128
  • 9 Erziehungsschwierigkeiten und Unterrichtsstörungen130
  • 9.1 Begriffliches131
  • 9.2 Einteilung133
  • 9.3 Ursachen135
  • 9.4 Handlungsmöglichkeiten136
  • Literaturtipp140
  • Zusammenfassung140
  • Wissens- und Transferaufgaben141
  • 10 Erziehungsmaßnahmen143
  • 10.1 Begriffliches144
  • 10.2 Unterstützende Erziehungsmaßnahmen146
  • 10.3 Gegenwirkende Erziehungsmaßnahmen150
  • 10.4 Ordnungsmaßnahmen154
  • 10.5 Abschließendes156
  • Literaturtipp156
  • Zusammenfassung157
  • Wissens- und Transferaufgaben158
  • Schulpädagogik161
  • 1 Schulpädagogik als Wissenschaft165
  • 2 Unterrichtsprinzipien allgemein168
  • 2.1 Begriffliches169
  • 2.2 Systematisierung170
  • 2.3 Fundierende Unterrichtsprinzipien171
  • Literaturtipp175
  • Zusammenfassung175
  • Wissens- und Transferaufgaben176
  • 3 Regulierendes Unterrichtsprinzip Selbsttätigkeit178
  • 3.1 Begriffliches179
  • 3.2 Gründe und Motive180
  • 3.3 Voraussetzungen für eine Selbsttätigkeit der Schülerinnen und Schüler183
  • 3.4 Möglichkeiten der Realisierung184
  • 3.5 Grenzen, Schwierigkeiten und Probleme186
  • Zusammenfassung187
  • Wissens- und Transferaufgaben187
  • 4 Regulierendes Unterrichtsprinzip Ergebnissicherung189
  • 4.1 Begriffliches190
  • 4.2 Begründung der Ergebnissicherung191
  • 4.3 Realisierung des Unterrichtsprinzips Ergebnissicherung193
  • 4.4 Grenzen, Schwierigkeiten und Probleme195
  • Zusammenfassung196
  • Wissens- und Transferaufgaben197
  • 5 Regulierendes Unterrichtsprinzip Anschauung199
  • 5.1 Begriffliches200
  • 5.2 Begründung des Unterrichtsprinzips Anschauung201
  • 5.3 Umsetzung des Unterrichtsprinzips Veranschaulichung203
  • 5.4 Grenzen, Schwierigkeiten und Probleme205
  • Zusammenfassung206
  • Wissens- und Transferaufgaben207
  • 6 Regulierendes Unterrichtsprinzip Differenzierung209
  • 6.1 Begriffliches210
  • 6.2 Voraussetzungen für die Differenzierung im Unterricht212
  • 6.3 Möglichkeiten der Inneren Differenzierung213
  • 6.4 Grenzen, Schwierigkeiten und Probleme214
  • 6.5 Individualisierung als Sonderfall215
  • 6.6 Stichwort Inklusion216
  • Zusammenfassung217
  • Wissens- und Transferaufgaben218
  • 7 Unterrichtsmethoden220
  • 7.1 Begriffliches221
  • 7.2 Unterrichtsmethoden auf drei Ebenen222
  • 7.3 Erwerb von Methodenkompetenz224
  • Literaturtipp225
  • Zusammenfassung225
  • Wissens- und Transferaufgaben226
  • 8 Lernen in der Gemeinschaft – Sozialformen227
  • 8.1 Begriffliches228
  • 8.2 Unterscheidung der Sozialformen228
  • 8.3 Zusammenschau der Sozialformen229
  • 8.4 Wechsel der Sozialform230
  • Literaturtipp232
  • Zusammenfassung232
  • Wissens- und Transferaufgaben233
  • 9 Unterrichtsformen mit System235
  • 9.1 Begriffliches235
  • 9.2 Darbietende (darstellende) Unterrichtsform237
  • 9.3 Erarbeitende Unterrichtsformen239
  • 9.4 Entdeckenlassende Unterrichtsform241
  • Literaturtipp242
  • Zusammenfassung242
  • Wissens- und Transferaufgaben243
  • 10 Merkmale guten Unterrichts245
  • 10.1 Hilbert Meyer: Merkmale guten Unterrichts247
  • 10.2 Hattie-Studie248
  • 10.3 Abschließendes251
  • Literaturtipp252
  • Zusammenfassung252
  • Wissens- und Transferaufgaben252
  • 11 Leistungsmessung und -bewertung – notwendiges Übel oder Motivationshilfe?254
  • 11.1 Leistung in der Schule255
  • 11.2 Leistungsfeststellung256
  • 11.3 Leistungsbewertung259
  • 11.4 Herausforderungen im Schulalltag262
  • Literaturtipp264
  • Zusammenfassung265
  • Wissens- und Transferaufgaben266
  • 12 Zwischen Instruktion und Konstruktion – die richtige Balance268
  • 12.1 Begriffliches269
  • 12.2 Erfolgsrezept Direkte Instruktion270
  • 12.3 Offener Unterricht276
  • 12.4 Königsmethode Projekt282
  • Literaturtipp289
  • Zusammenfassung290
  • Wissens- und Transferaufgaben292
  • 13 Sinnvoller Medieneinsatz statt Medienschlacht293
  • 13.1 Begriffliches294
  • 13.2 Der Beitrag didaktischer Medien zu erfolgreichem Unterricht298
  • 13.3 Grundsätzliche Auswahlkriterien299
  • Literaturtipp301
  • Zusammenfassung301
  • Wissens- und Transferaufgaben302
  • Psychologie305
  • 1 Psychologie als Wissenschaft309
  • 1.1 Begriffliches310
  • 1.2 Alltagspsychologie vs. wissenschaftliche Psychologie311
  • 1.3 Teilgebiete312
  • Zusammenfassung313
  • Wissens- und Transferaufgaben314
  • 2 Pädagogisch-psychologische Diagnostik316
  • 2.1 Begriffliches317
  • 2.2 Diagnostische Ziele321
  • 2.3 Diagnostischer Prozess, Methoden, Gütekriterien323
  • 2.4 Themenfelder pädagogisch-psychologischer Diagnostik328
  • Literaturtipp331
  • Zusammenfassung332
  • Wissens- und Transferaufgaben334
  • 3 Entwicklungspsychologie336
  • 3.1 Begriffliches337
  • 3.2 Konzepte, Ursachen und Modelle von Entwicklung341
  • 3.3 Die Entwicklung menschlichen Denkens344
  • Literaturtipp347
  • Zusammenfassung347
  • Wissens- und Transferaufgaben349
  • 4 Lernen351
  • 4.1 Begriffliches352
  • 4.2 Behavioristische Lerntheorie355
  • 4.3 Kognitive Lerntheorie359
  • 4.4 Lernen am Modell – die sozial-kognitive Lerntheorie360
  • 4.5 Konstruktivistische Lerntheorie362
  • Literaturtipp364
  • Zusammenfassung364
  • Wissens- und Transferaufgaben366
  • 5 Gehirn und Gedächtnis als Grundlage von Lernprozessen – Lernen als aktive Verarbeitung von Informationen369
  • 5.1 Das menschliche Gehirn370
  • 5.2 Das menschliche Gedächtnis373
  • Literaturtipp380
  • Zusammenfassung381
  • Wissens- und Transferaufgaben382
  • 6 Selbstgesteuertes Lernen384
  • 6.1 Begriffliches385
  • 6.2 Selbstgesteuertes Lernen als Zielsetzung von Lernprozessen388
  • 6.3 Selbstgesteuertes Lernen lernen und lehren389
  • Literaturtipp399
  • Zusammenfassung399
  • Wissens- und Transferaufgaben401
  • 7 Motivation in Lernprozessen404
  • 7.1 Begriffliches405
  • 7.2 Lernmotivation407
  • 7.3 Motivationstheoretische Ansätze – Motivationsmodelle409
  • 7.4 Motivation und Schule – (be-)merkenswerte Zusammenhänge413
  • Literaturtipp414
  • Zusammenfassung414
  • Wissens- und Transferaufgaben416
  • Weitere Aspekte – oder: Was nicht unterschlagen werden darf419
  • 1 Schulleben421
  • 1.1 Begriffliches421
  • 1.2 Begründung und Zielsetzung422
  • 1.3 Umsetzung424
  • Zusammenfassung426
  • Wissens- und Transferaufgaben427
  • 2 Lehrpläne, Bildungsstandards und Kompetenzorientierung429
  • 2.1 Lehrpläne429
  • 2.2 Bildungsstandards430
  • 2.3 Lehrpläne und Bildungsstandards im Vergleich430
  • 2.4 Kompetenzen und Kompetenzorientierung431
  • Zusammenfassung433
  • Wissens- und Transferaufgaben434
  • Literatur437
  • Register449