Product was successfully added to your shopping cart.
Heinz-Hermann Krüger

Erziehungs- und Bildungswissenschaft als Wissenschaftsdisziplin

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838552729
1. 2019

Details

Was macht die Erziehungswissenschaft als Wissenschaft aus? Das Buch vermittelt Studierenden einen Überblick über Gegenstand und Ziele dieses Studiums. Der Autor bietet eine profunde Einführung in das Wissenschaftsverständnis der Bildungs- und Erziehungswissenschaft, indem er den Bogen von der Geschichte der Disziplin zur aktuellen Struktur der Bildungs- und Erziehungswissenschaft spannt. Abschließend werden aktuelle und zukünftige theoretische, inhaltliche und institutionelle Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Bildungs- und Erziehungswissenschaft diskutiert.
  • CoverCover
  • Impressum4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Abbildungsverzeichnis7
  • Vowort9
  • 1 Erziehungs- und Bildungswissenschaft als Disziplin – Einleitung13
  • 1.1 Die Notwendigkeit, sich mit Theorie und Forschung zu beschäftigen13
  • 1.2 Pädagogik, Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaft15
  • 1.3 Erziehungs- und Bildungswissenschaft als Disziplin17
  • 1.4 Was ist Wissenschaft?18
  • 1.5 Unterschiedliche Wissensformen in der Erziehungs- und Bildungswissenschaft20
  • 1.6 Zum weiteren Gang der Argumentation22
  • 2 Die historische Herausbildung der Erziehungs- und Bildungswissenschaft23
  • 2.1 Die Anfänge der Disziplin23
  • 2.2 Erziehungswissenschaft am Beginn des 20. Jahrhunderts26
  • 2.3 Erziehungswissenschaft in der Nachkriegszeit30
  • 3 Die gegenwärtige Struktur der Erziehungs- und Bildungswissenschaft35
  • 3.1 Subdisziplinen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft36
  • 3.2 Fachgebiete und Schwerpunktthemen in der Erziehungs- und Bildungswissenschaft39
  • 4 Zentrale Theorieströmungen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft43
  • 4.1 Einführender Überblick43
  • 4.2 Geisteswissenschaftliche Pädagogik49
  • 4.2.1 Theoretische Bezüge – die Lebensphilosophie Wilhelm Diltheys49
  • 4.2.2 Anschlüsse in der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik53
  • 4.2.3 Zentrale Termini der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik58
  • 4.2.4 Kritik und Würdigung60
  • 4.3 Empirische Erziehungswissenschaft64
  • 4.3.1 Realistische Wendung in der Pädagogik – Heinrich Roth64
  • 4.3.2 Theoretische Bezüge – Kritischer Rationalismus65
  • 4.3.3 Anschlüsse in der Empirischen Erziehungswissenschaft Wolfgang Brezinkas68
  • 4.3.4 Kritik und Würdigung71
  • 4.4 Kritische Erziehungswissenschaft75
  • 4.4.1 Theoretische Bezüge – Kritische Theorie76
  • 4.4.2 Anschlüsse in der Kritischen Erziehungswissenschaft78
  • 4.4.3 Kritik und Würdigung87
  • 4.5 Prinzipienwissenschaftliche Pädagogik89
  • 4.5.1 Prinzipienwissenschaftliche Pädagogik – Heitger90
  • 4.5.2 Transzendentalkritische Pädagogik – Fischer91
  • 4.5.3 Praxeologische Pädagogik – Benner92
  • 4.5.4 Kritik und Würdigung94
  • 4.6 Strukturalistische und Poststrukturalistische Erziehungswissenschaft96
  • 4.6.1 Lenzens Konzept einer strukturalen Erziehungswissenschaft97
  • 4.6.2 Pongratz‘ poststrukturalistische Analyse von Pädagogik und Schule im Prozess gesellschaftlicher Disziplinierung98
  • 4.6.3 Kritik und Würdigung100
  • 4.7 Systemtheoretische und Konstruktivistische Erziehungswissenschaft101
  • 4.7.1 Systemtheorie und Erziehungswissenschaft102
  • 4.7.2 Konstruktivistische Ansätze in der Erziehungswissenschaft105
  • 4.7.3 Kritik und Würdigung105
  • 4.8 Reflexive Erziehungswissenschaft107
  • 4.8.1 Der theoretische Ansatz von Lenzen107
  • 4.8.2 Die theoretische Konzeption von Krüger109
  • 4.8.3 Der theoretische Ansatz von Friebertshäuser, Rieger-Ladich, Wigger111
  • 4.8.4 Differenzen und Übereinstimmungen112
  • 5 Erziehungs- und Bildungswissenschaft als Disziplin – Bilanz und Perspektiven115
  • 5.1 Institutionelle Bedingungen und Herausforderungen115
  • 5.2 Theoretische und methodische Entwicklungen sowie zukünftige Forschungsperspektiven117
  • Literaturverzeichnis123
  • U4145