Product was successfully added to your shopping cart.
Heiner Böttger

Englisch lernen in der Grundschule

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838554723
3. 3. Aufl. = 1. Aufl. bei utb 2020

Details

Dieses Buch bietet eine fundierte Zusammenschau auf die vielfältigen Aspekte und Themenbereiche der Englischdidaktik und ihrer Methodik in der Grundschule. Es zeigt einen Weg zu grundschulgemäßem, lebendigem, gleichzeitig aber auch sinnvollem und effizientem Englischunterricht für die Zielgruppe – den Englisch lernenden Grundschulkindern.
Zusätzlich zu Einführung und Nachschlagemöglichkeiten bietet der Band Angebote zur Fort- und Weiterbildung und regt zur kritischen Reflexion eigener Erfahrungen aus Studium und Schule, aus Hospitationen und Praktika an.
Der Band wendet sich an Studierende für das Lehramt an Grundschulen (insbesondere vor den Examina und Abschlussprüfungen), an Grundschullehrkräfte und an Lehrkräfte der Eingangsklassen weiterführender Schulen.
  • CoverCover
  • Impressum4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Vorwort9
  • Einleitung11
  • 1 Früher Spracherwerb15
  • 1.1 Spracherwerbstheorien15
  • 1.1.1 Behaviorismus und Strukturalismus16
  • 1.1.2 Mentalismus16
  • 1.1.3 Nativismus17
  • 1.1.4 Kognitivismus17
  • 1.1.5 Interaktionismus und Akkulturation18
  • 1.1.6 Konnektionismus18
  • 1.1.7 Interlanguage-Theorien19
  • 1.1.8 Creative Construction-Theorie20
  • 1.1.9 Theorie-Methoden-Transfer21
  • 1.2 Lernpsychologische Voraussetzungen22
  • 1.2.1 Lerngruppe und Lernklima22
  • 1.2.2 Alter23
  • 1.2.3 Gedächtnis24
  • 1.2.4 Motivation25
  • 1.2.5 Persönlichkeitsmerkmale26
  • 1.2.6 Lernertypologie28
  • 1.2.7 Sprachlernneigung29
  • 1.2.8 Sprachbewusstsein – language awareness30
  • 1.2.9 Mehrsprachigkeit31
  • 1.3 Der Erwerb der Erstsprache31
  • 1.3.1 Vorstadien und Anfänge des Sprechenlernens32
  • 1.3.2 Entwicklung sprachlicher Strukturen33
  • 1.4 Der Erwerb einer Zweitsprache36
  • 1.4.1 Zweitspracherwerb im frühen Kindesalter36
  • 1.4.2 Spracherwerb unter natürlichen Bedingungen37
  • 1.4.3 Zweitspracherwerb unter schulischen Bedingungen37
  • 1.4.4 Folgerungen für den Grundschul-Englischunterricht39
  • 1.5 Die Rolle des Fehlers40
  • 1.5.1 Fehleranalyse41
  • 1.5.2 Formbezogene Fehleranalyse42
  • 1.5.3 Strategiebezogene Fehleranalyse42
  • 1.6 Beweisbasierte Spracherwerbsforschung44
  • 1.6.1 Evidenzbasierung durch neurowissenschaftliche Befunde45
  • 1.6.2 Beiträge der Neurowissenschaften zur Spracherwerbsforschung46
  • 1.6.3 Beweisbasierung von Spracherwerbstheorien47
  • 1.6.4 Evidenzbasierung und Englischunterricht48
  • 1.6.5 Ausblick49
  • 2 Von der Ziel- zur Kompetenzorientierung des Englischunterrichts an Grundschulen51
  • 2.1 Relevanz von Lernzieldimensionen51
  • 2.2 Entwicklung des Lernzielbegriffs53
  • 2.3 Von Lernzielen zu Kompetenzen55
  • 2.4 Die Kompetenzstufen des Europäischen Referenzrahmens58
  • 2.5 Kompetenzen für den Englischunterricht an Grundschulen60
  • 2.5.1 Kommunikative englischsprachige Kompetenzen62
  • 2.5.2 Elementare Sprachmittlung66
  • 2.5.3 Sprachliche Kompetenzen66
  • 2.5.4 Interkulturelle Kompetenzen69
  • 2.5.5 Strategische Kompetenzen70
  • 3 Grundlegende didaktische Prinzipien des Englischunterrichts in der Grundschule73
  • 3.1 Kindgemäßer Themen- und Situationsbezug73
  • 3.1.1 Erfahrungsfelder und Interessensbereiche von Grundschulkindern73
  • 3.1.2 Kindgemäße Inhalte im Englischunterricht74
  • 3.2 Authentizität77
  • 3.2.1 Authentizität von Unterrichtsmaterialien77
  • 3.2.2 Authentizität der Sprache78
  • 3.2.3 Authentizität der Lebenswirklichkeit79
  • 3.2.4 Didaktisierung und Semi-Authentizität80
  • 3.3 Visualisierung82
  • 3.4 Multisensorisches Lernen84
  • 3.5 Einsprachigkeit85
  • 3.6 Binnendifferenzierung86
  • 3.6.1 Differenzierungsebenen87
  • 3.6.2 Grenzen88
  • 3.7 Kognitivierung90
  • 3.7.1 Didaktische Orte90
  • 3.7.2 Prozessorientierung91
  • 4 Methodische Vielfalt93
  • 4.1 Wortschatzeinführung und -aufbau93
  • 4.1.1 Voraussetzungen des Erlernens englischer Wörter93
  • 4.1.2 Techniken der Wortschatzvermittlung94
  • 4.2 Elementares Sprechen: Aussprache98
  • 4.2.1 Aspekte und Bedeutung der Aussprache98
  • 4.2.2 Bausteine der Aussprache99
  • 4.2.3 Ausspracheschulung100
  • 4.3 Hörverstehensschulung109
  • 4.3.1 Der Prozess des Hörverstehens110
  • 4.3.2 Systematik der Anbahnung von Hörverstehen112
  • 4.3.3 Auswahlkriterien für Übungen zum Hörverstehen116
  • 4.3.4 Hören und Verstehen authentischer Kinderliteratur – storytelling118
  • 4.3.5 Einsatz von Handpuppen122
  • 4.4 Integration des Schriftbildes123
  • 4.4.1 Omnipräsenz im Alltag124
  • 4.4.2 Unterschied Schreibung-Lautung125
  • 4.4.3 Differenzierungs- und Förderinstrument Schriftbild126
  • 4.4.4 Lernstrategie Schreiben126
  • 4.4.5 Zeitpunkt der Einführung127
  • 4.5 Spielerisches und musisches Englischlernen128
  • 4.5.1 Lernspiele128
  • 4.5.2 Vom Dialog zum play130
  • 4.5.3 Einsatz von rhymes, poems und songs131
  • 4.6 Interkulturelles Lernen132
  • 4.7 Medien- und Materialeinsatz134
  • 4.7.1 Medien- und Materialauswahl134
  • 4.7.2 Evaluation des Medien- und Materialangebots136
  • 4.7.3 Interaktive Medien137
  • 4.8 Differenzierung und Individualisierung141
  • 4.8.1 Differenzierung nach Übungsanzahl, Arbeitsmenge, Stoffumfang142
  • 4.8.2 Differenzierung nach Übungstyp und Grad der Unterstützung143
  • 4.8.3 Differenzierung nach Unterrichtsformen143
  • 4.8.4 Differenzierung nach Sozial- und Kooperationsformen144
  • 4.8.5 Differenzierung nach Medien144
  • 4.9 Lernen lernen145
  • 4.9.1 Lern- und Arbeitstechniken146
  • 4.9.2 Kognitive Lernstrategien147
  • 4.9.3 Metakognitive Lernstrategien147
  • 4.9.4 Affektive und soziale Lernstrategien148
  • 5 Planung von Englischstunden149
  • 5.1 Classroom management & discourse149
  • 5.2 Unterrichtsplanung151
  • 5.2.1 Bestimmung des Stundenziels und der Kompetenzerwartungen152
  • 5.2.2 Schwierigkeitsanalyse des englischsprachlichen Materials im Hinblickauf die Klasse und ihren Leistungsstand153
  • 5.2.3 Die Begründung methodischer Entscheidungen153
  • 5.2.4 Die Skizzierung des geplanten Stundenverlaufs154
  • 5.2.5 Unterrichtsphasen155
  • 5.3 Praktisches Beispiel155
  • 6 Lernstandsevaluation und Leistungsevaluation163
  • 6.1 Diagnose vs. Testen163
  • 6.1.1 Formen der Lernstandsevaluation164
  • 6.1.2 Kriterien zur Erstellung von Lernstandsevaluationen165
  • 6.1.3 Beispiele grundschulrelevanter Aufgabentypen166
  • 6.2 Fehlerbehandlung168
  • 6.2.1 Fehlertherapie168
  • 6.2.2 Fehlertoleranz169
  • 6.2.3 Fehlerverbesserung170
  • 6.3 Dokumentation: Portfolio172
  • 7 Entwicklungsprozesse und -tendenzen175
  • 7.1 Erste Konzeptionen und Versuche175
  • 7.2 Englisch als erste Fremdsprache178
  • 7.3 Aus- und Fortbildung von Lehrkräften180
  • 7.4 Übergang in die 5. Klassen weiterführender Schulen182
  • 7.5 Fächerübergreifend Englisch lernen186
  • 7.6 In zwei Sprachen lernen187
  • Verzeichnisse193
  • Sachregister193
  • Literatur196
  • Abbildungsverzeichnis203
  • Tabellenverzeichnis203
  • Anhang205