Product was successfully added to your shopping cart.
Jürg Aeppli | Luciano Gasser | Eveline Gutzwiller | Annette Tettenborn Schärer

Empirisches wissenschaftliches Arbeiten

Ein Studienbuch für die Bildungswissenschaften

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838546957
4. 2016

Details

Daten erheben, verstehen, darstellen. Wie geht man bei der Durchführung einer empirischen Studie in den Bildungswissenschaften vor? Dieses Buch spannt einen prozesshaften Bogen von der Entwicklung einer stillvollen und überprüfbaren Fragestellung und Konzeption über verschiedene Datenerhebungsmethoden.
  • Empirisches wissenschaftliches Arbeiten1
  • Impressum4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Vorwort11
  • Teil I:Wissen, Erkenntnis – Empirische Forschung –Forschungskompetenzen für Lehrpersonen15
  • 1 Wie kommt man zu Wissen?16
  • 1.1 Alltagswissen – Wissenschaftliches Wissen16
  • 1.2 Die Bedeutung von Theorie20
  • 1.3 Der Einfluss der Wissenschaften auf die Gesellschaft21
  • 1.4 Etappen der Wissensgenerierung und deren Kritik:Ein kurzer Überblick über die Wissenschaftsgeschichte24
  • 1.4.1 Vom Mythos zum Logos – die erste Aufklärung24
  • 1.4.2 Ein neuer Begriff von Wissenschaft und Methode – die Neuzeit alszweite Aufklärung25
  • 1.4.3 Fortschrittseuphorie und Aufkommen erster Zweifel am Versprechender Wissenschaft – die dritte Aufklärung27
  • 1.5 Ansprüche an Wissenschaftliches Wissenoder was Wissenschaft ausmacht30
  • 1.6 Zur Rolle der Wissenschaft in einer wissenschaftlichenLehrerinnen- und Lehrerbildung31
  • 2 Empirische Forschung34
  • 2.1 Was versteht man unter empirischer Forschung?Eine erste kurze Antwort34
  • 2.2 Grundbegriffe empirischer Forschung37
  • 2.2.1 Erfahrungen, Beobachtungen, Tatsachen als Ausgangspunkt38
  • 2.2.2 Erklären und Vorhersagen als Ziel42
  • 2.2.3 Beeinflussen und Verändern47
  • 2.3 Empirische Forschung innerhalb verschiedenerWissenschafts- und Forschungsverständnisse48
  • 2.4 Der idealtypische Ablaufeines empirischen Forschungsprozesses50
  • 2.4.1 Entwicklung und Formulierung einer Fragestellung51
  • 2.4.2 Untersuchungsplanung52
  • 2.4.3 Durchführung der Untersuchung: Datenerhebung53
  • 2.4.4 Datenauswertung53
  • 2.4.5 Interpretation und Beantwortung der Fragestellung, Berichterstattung55
  • 2.5 Empirische Forschung in den Bildungswissenschaften55
  • 2.6 Wissenschaftliche Integrität –Ethische Richtlinien des wissenschaftlichen Arbeitens56
  • 2.6.1 Der Umgang mit Quellen und mit fremdem Gedankengut57
  • 2.6.2 Der Umgang mit Personen57
  • 2.6.3 Die Gestaltung der Datenerhebung58
  • 2.6.4 Der Umgang mit Daten60
  • 2.6.5 Dokumentation und Verbreitung der Ergebnisse60
  • 3 Forschungskompetenzen für Lehrpersonen63
  • 3.1 Rahmenmodell wissenschaftlichen Arbeitens und Forschensfür Lehrpersonen: Das „Drei-Welten-Modell“64
  • 3.1.1 Hochschulwelt66
  • 3.1.2 Forschungswelt67
  • 3.1.3 Berufswelt67
  • 3.1.4 Keine unüberbrückbare Kluft zwischen Forschungs- und Berufswelt69
  • 3.2 Drei Ansätze für die Praxis mit starkem Bezug zuwissenschaftlichem Arbeiten und Forschen71
  • 3.2.1 Reflektieren71
  • 3.2.2 Forschendes Lernen76
  • 3.2.3 Praxisforschung79
  • Teil II:Planung und Durchführung einer Untersuchung89
  • 4 Suche und Verarbeitung von Literatur90
  • 4.1 Literaturtypen91
  • 4.1.1 Überblicksliteratur91
  • 4.1.2 Spezifische Literatur92
  • 4.2 Ziele der Literatursuche93
  • 4.2.1 Ziel und Funktion von Literatursuche und -studium94
  • 4.2.2 Qualität von Internetquellen94
  • 4.3 Durchführen einer Literaturrecherche95
  • 4.3.1 Vorbereiten einer gezielten Suche96
  • 4.3.2 Eingabe von Suchbegriffen in Suchmaschinen97
  • 4.3.3 Suche im Internet, in Bibliothekskatalogen und Literaturdatenbanken98
  • 4.3.4 Sicherung der Ergebnisse99
  • 4.4 Ausgewählte Bibliothekskataloge und Literaturdatenbanken100
  • 4.4.1 Metakataloge100
  • 4.4.2 Fachdatenbanken zur Recherche von Zeitschriftenaufsätzen101
  • 4.5 Systematische Verarbeitung der Literatur107
  • 4.5.1 Überblick gewinnen107
  • 4.5.2 Literatur bearbeiten107
  • 4.5.3 Literatur verarbeiten108
  • 4.5.4 Gestaltung von Literaturverweisen, Zitaten und Literaturverzeichnis110
  • 5 Grundlagen für die Planung einerUntersuchung112
  • 5.1 Forschungszugänge112
  • 5.1.1 Qualitative und quantitative Forschung113
  • 5.1.2 Einsatz qualitativer und quantitativer Methoden115
  • 5.2 Von der Frage zur Untersuchung116
  • 5.2.1 Ideen für eine Untersuchung finden und bewerten117
  • 5.2.2 Formulierung von Fragestellung und Hypothesen120
  • 5.2.3 Konstrukte, Begriffsdefinitionen und Operationalisierung125
  • 5.3 Forschungsdesigns133
  • 5.3.1 Qualitative Forschungsdesigns135
  • 5.3.2 Quantitative Forschungsdesigns136
  • 5.3.3 Gütekriterien quantitativer Forschung139
  • 5.4 Stichproben141
  • 5.5 Erstellung eines Untersuchungsplanes145
  • 5.5.1 Begründung und Erläuterung der Fragestellung146
  • 5.5.2 Methode146
  • 5.5.3 Zeitplan147
  • 5.5.4 Gliederungsstrategien148
  • 6 Durchführung der Datenerhebung151
  • 6.1 Vorbereitung der Datenerhebung152
  • 6.1.1 Erstellen eines Zeit- und Ablaufplans152
  • 6.1.2 Bereitstellen der Instrumente samt Instruktionen155
  • 6.2 Durchführung der Datenerhebung157
  • 6.2.1 Das Verhindern von Versuchsleiter-Effekten158
  • 6.2.2 Weitere wichtige Aspekte der Datenerhebung159
  • 6.3 Nach der Datenerhebung160
  • Teil III:Methoden der Datenerhebung163
  • 7 Schriftliche Befragung164
  • 7.1 Vor- und Nachteile der schriftlichen Befragung164
  • 7.2 Planung der schriftlichen Befragung165
  • 7.2.1 Bestehenden Fragebogen einsetzen oder Neukonstruktion?165
  • 7.2.2 Konstruktion eines Fragebogens – Festlegung der Teilbereiche166
  • 7.2.3 Wahl des Frageformats167
  • 7.2.4 Wahl eines Antwortformats169
  • 7.3 Erstellung des Fragebogens171
  • 7.3.1 Aufbau eines Fragebogens171
  • 7.3.2 Umfang und grafische Gestaltung172
  • 7.4 Durchführung der Befragung173
  • 7.4.1 Modus der Durchführung174
  • 7.4.2 Glaubwürdigkeit der Antworten im Fragenbogen175
  • 8 Mündliche Befragung177
  • 8.1 Das wissenschaftliche Interview177
  • 8.2 Formen des Interviews und ihre Vor- und Nachteile179
  • 8.3 Das Gespräch führen:Interviewleitfaden erstellen, Fragen stellen183
  • 8.4 Das Interview organisieren und durchführen188
  • 8.5 Transkript erstellen189
  • 8.6 Schlussbemerkungen191
  • 9 Beobachtung192
  • 9.1 Vor- und Nachteile von Beobachtungen192
  • 9.2 Planung einer Beobachtung193
  • 9.2.1 Beobachtungsfeld: Wo?193
  • 9.2.2 Beobachtungseinheit: Was und wie lange?194
  • 9.2.3 Beobachterstatus: Wer beobachtet wie?195
  • 9.2.4 Beobachtungsinstrument: Wie Beobachtungen festhalten?197
  • 9.3 Auswertung von Beobachtungsdaten202
  • 10 Einzelfallstudie204
  • 10.1 Grundlagen der Einzelfallstudie205
  • 10.2 Vorgehen bei der Einzelfallstudie206
  • 10.2.1 Wahl der Einzelfallstudie als Forschungsansatz206
  • 10.2.2 Formen der Einzelfallstudie207
  • 10.2.3 Planung der Einzelfallstudie207
  • 11 Evaluation216
  • 11.1 Begriffsklärung216
  • 11.2 Funktionen der Evaluation und Evaluationskonzept218
  • 11.3 Phasen im Evaluationsprozess220
  • 11.3.1 Vorabklärungen treffen222
  • 11.3.2 Präzisierung der Evaluationsfragen und Entwicklungvon Dimensionen und Indikatoren223
  • 11.3.3 Festlegung des methodischen Vorgehens und Konstruktionvon Instrumenten224
  • 11.3.4 Datenerhebung und -analyse225
  • 11.3.5 Beurteilung, Interpretation, Empfehlungen und Kommunikation227
  • Teil IV:Analyse von Daten229
  • 12 Auswertung Qualitativer Daten230
  • 12.1 Überblick230
  • 12.2 Objektive Hermeneutik238
  • 12.2.1 Begriffe und theoretische Hintergründe238
  • 12.2.2 Vorgehensweise241
  • 12.2.3 Kritische Würdigung246
  • 12.3 Grounded Theory247
  • 12.3.1 Hintergrund des Ansatzes248
  • 12.3.2 Vorgehensweisen249
  • 12.3.3 Kritische Würdigung256
  • 12.4 Qualitative Inhaltsanalyse256
  • 12.4.1 Hintergrund des Ansatzes256
  • 12.4.2 Vorgehensweisen257
  • 12.4.3 Kritische Würdigung261
  • 12.5 Generalisierbarkeit qualitativer Analysen261
  • 12.6 Gütekriterien qualitativer Forschung262
  • 13 Auswertung quantitativer Daten265
  • 13.1 Grundlage: Schätzen bzw. Messen und Skalenniveaus265
  • 13.2 Aufbereitung von quantitativen Daten269
  • 13.3 Deskriptive Statistik I:Auf ein Merkmal bezogene Auswertungen273
  • 13.3.1 Die tabellarische Darstellung274
  • 13.3.2 Die grafische Darstellung278
  • 13.3.3 Verdichtung der Daten („Mittelwerte“ und Streuung)282
  • 13.3.4 Masse der zentralen Tendenz („Mittelwerte“)283
  • 13.3.5 Streuungsmasse286
  • 13.4 Deskriptive Statistik II:Beziehungen zwischen zwei Merkmalen290
  • 13.4.1 Die tabellarische Darstellung mittels Kreuztabelle292
  • 13.4.2 Die Grafische Darstellung mittels Streudiagramm294
  • 13.4.3 Merkmalsvoraussagen: Die Regressionsanalyse296
  • 13.4.4 Merkmalszusammenhänge: Korrelation bei metrisch-skaliertenVariablen300
  • 13.4.5 Merkmalszusammenhänge:Korrelation bei nicht-metrisch-skalierten Variablen303
  • 13.4.6 Interpretation von Korrelationen305
  • 13.5 Prüfstatistik307
  • 13.5.1 Grundprinzipien prüfstatistischer Verfahren308
  • 13.5.2 Effektstärke314
  • 13.5.3 Unterschieds- und Zusammenhangshypothesen315
  • 13.5.4 Tests für Unterschiedshypothesen316
  • 13.5.5 Tests für Zusammenhangshypothesen325
  • 13.5.6 Deskriptive und prüfstatistische Fragestellungen330
  • Teil V:Kommunikation der Forschungsergebnisse333
  • 14 Erstellung eines empirischenForschungsberichtes334
  • 14.1 Aufbau einer empirischen Arbeit334
  • 14.1.1 Zusammenfassung (Abstract)334
  • 14.1.2 Einleitung335
  • 14.1.3 Theorieteil336
  • 14.1.4 Fragestellungen und Hypothesen340
  • 14.1.5 Methode341
  • 14.1.6 Ergebnisse342
  • 14.1.7 Diskussion343
  • 14.1.8 Literaturverzeichnis344
  • 14.1.9 Anhang344
  • 14.2 Formale Aspekte345
  • 14.2.1 Wissenschaftlicher Sprachstil345
  • 14.2.2 Die formale Gliederung346
  • 14.2.3 Tabellen346
  • 14.2.4 Abbildungen347
  • 15 Wissenschaftliche Arbeiten präsentieren349
  • 15.1 Der wissenschaftliche Vortrag349
  • 15.1.1 Eine Präsentation planen349
  • 15.1.2 Gliederung der Präsentation350
  • 15.1.3 Die anschliessende Diskussion352
  • 15.1.4 Vorbereiten des Präsentationsmanuskriptes353
  • 15.1.5 Einsatz von Vortragsfolien353
  • 15.1.6 Handouts354
  • 15.2 Posterpräsentationen359
  • 15.2.1 Poster vorbereiten360
  • 15.2.2 Gliederung und Posterlayout360
  • Anhang:Richtlinien für die Gestaltung vonLiteraturhinweisen,Zitaten undLiteraturverzeichnis363
  • Literaturverzeichnis385
  • Stichwortverzeichnis395