0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Christa Dürscheid

Einführung in die Schriftlinguistik

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838544953
5. 2016

Details

Dem Buch liegt die Annahme zugrunde, dass die Schrift keineswegs, wie vielfach behauptet, ein sekundäres, der Sprache nachgeordnetes System ist, sondern eine eigenwertige, voll funktionale Realisierungsform von Sprache. Geboten wird ein instruktiver Überblick über die linguistisch relevanten Aspekte von Schrift (z. B. Schrifttypen und Schriftsysteme, Schriftgeschichte, Graphematik, Orthographie, Schriftspracherwerb). Dabei werden auch immer wieder Bezüge zu aktuellen Themen hergestellt (z. B. zum Schreiben im Internet). Der Leser erhält eine kompakte Einführung in eine Thematik, die zunehmend studien- und examensrelevant ist.
Übungsaufgaben, Lösungsvorschläge, kommentierte Literaturhinweise und ein ausführliches Glossar runden das Buch ab.
  • Einführung in die Schriftlinguistik1
  • Impressum4
  • Inhaltsverzeichnis5
  • Vorwort9
  • 0 Einführung11
  • 0.1 Vorbemerkungen11
  • 0.2 Zum Logozentrismus in der Geschichte der Sprachwissenschaft13
  • 0.3 Zur Terminologie19
  • 0.4 Vorschau auf die folgenden Kapitel20
  • 1 Gesprochene und geschriebene Sprache23
  • 1.1 Vorbemerkungen23
  • 1.2 Zum Verhältnis von gesprochener und geschriebener Sprache24
  • 1.2.1 Prototypische Merkmale gesprochener und geschriebener Sprache24
  • 1.2.2 Zur Unterscheidung von gesprochener und geschriebener Sprache27
  • 1.2.3 Zusammenfassung34
  • 1.3 Dependenz- und Autonomiehypothese35
  • 1.3.1 Vorbemerkung35
  • 1.3.2 Die Dependenzhypothese36
  • 1.3.3 Die Autonomiehypothese38
  • 1.3.4 Schlussbemerkung41
  • 1.4 Mündlichkeit und Schriftlichkeit43
  • 1.4.1 Zur medialen und konzeptionellen Dimension43
  • 1.4.2 Konzeptionelle Mündlichkeit und Schriftlichkeit44
  • 1.4.3 Offene Fragen50
  • 1.5 Oralität und Literalität53
  • 1.5.1 Vorbemerkungen53
  • 1.5.2 Literalität54
  • 1.5.3 Oralität57
  • 1.6 Zusammenfassung61
  • 2 Schrifttypen und Schriftsysteme65
  • 2.1 Vorbemerkungen65
  • 2.2 Piktogramme, Ideogramme, Logogramme und Phonogramme66
  • 2.3 Schrifttypen69
  • 2.4 Schriftsysteme70
  • 2.4.1 Das chinesische Schriftsystem70
  • 2.4.1.1 Vorbemerkungen70
  • 2.4.1.2 Langzeichen und Kurzzeichen72
  • 2.4.1.3 Hanzi, Silbe, Morphem 73
  • 2.4.1.4 Die interne Struktur der Hanzi75
  • 2.4.1.5 Pinyin77
  • 2.4.2 Das japanische Schriftsystem81
  • 2.4.2.1 Vorbemerkungen81
  • 2.4.2.2 Kanji82
  • 2.4.2.3 Kana85
  • 2.4.2.4 Schlussbemerkung88
  • 2.4.3 Das koreanische Schriftsystem89
  • 2.4.3.1 Zur Geschichte89
  • 2.4.3.2 Hangul: eine Alphabetschrift?91
  • 2.4.3.3 Das McCune-Reischauer-System95
  • 3 Schriftgeschichte99
  • 3.1 Vorbemerkungen99
  • 3.2 Semasiographie und Glottographie100
  • 3.3 Vorläufer der Schrift103
  • 3.4 Die alteuropäische Schrift106
  • 3.5 Die Keilschrift108
  • 3.5.1 Die sumerischen Keilschriftzeichen108
  • 3.5.2 Weiterentwicklung111
  • 3.6 Die Hieroglyphenschrift113
  • 3.6.1 Die ägyptischen Hieroglyphenzeichen113
  • 3.6.2 Hethitische Hieroglyphenschrift und Linear B116
  • 3.7 Das Alphabet117
  • 3.7.1 Das westsemitische Konsonantenalphabet117
  • 3.7.2 Die griechische Schrift118
  • 3.7.3 Die Runenschrift121
  • 3.7.4 Die lateinische Alphabetschrift122
  • 3.8 Zusammenfassung124
  • 4 Graphematik127
  • 4.1 Zur Unterscheidung von Graphematik und Orthographie127
  • 4.2 Definitionen130
  • 4.2.1 Graphem – Phonem130
  • 4.2.2 Buchstabe – Graphem132
  • 4.2.3 Allograph – Allophon133
  • 4.3 Die Graphem-Phonem-Ebene134
  • 4.3.1 Graphem-Phonem-Korrespondenzen134
  • 4.3.2 Die Silbenstruktur136
  • 4.3.3 Die Schärfungsschreibung138
  • 4.4 Von der silbischen zur morphologischen Schreibung142
  • 4.4.1 Beispiele für morphologische Schreibungen142
  • 4.4.2 Das morphologische Prinzip in der Schreibung143
  • 4.5 Wort(gruppen)schreibung 146
  • 4.5.1 Vorbemerkungen146
  • 4.5.2 Die Groß- und Kleinschreibung146
  • 4.5.3 Getrennt- und Zusammenschreibung150
  • 4.6 Interpunktion154
  • 4.6.1 Vorbemerkungen154
  • 4.6.2 Die Satzschlusszeichen155
  • 4.6.3 Das Komma157
  • 4.7 Zusammenfassung und Exkurs160
  • 5 Orthographie165
  • 5.1 Vorbemerkungen165
  • 5.2 Orthographie zwischen Norm und Usus166
  • 5.3 Geschichte der deutschen Orthographie169
  • 5.3.1 Von der Schreibung zur Rechtschreibung169
  • 5.3.2 Die I. und II. Orthographische Konferenz171
  • 5.3.3 Die Rechtschreibreform von 1996174
  • 5.3.4 Die öffentliche Diskussion um die Rechtschreibreform177
  • 5.3.5 Nach dem Inkrafttreten der Rechtschreibreform180
  • 5.3.6 Zusammenfassung187
  • 5.4 Die Neuregelung der deutschen Rechtschreibung188
  • 5.4.1 Aufbau und Inhalt der Amtlichen Regelung188
  • 5.4.2 Die Teilbereiche der Amtlichen Regelung189
  • 5.4.2.1 Laut-Buchstaben-Zuordnungen189
  • 5.4.2.2 Getrennt- und Zusammenschreibung190
  • 5.4.2.3 Schreibung mit Bindestrich192
  • 5.4.2.4 Groß- und Kleinschreibung193
  • 5.4.2.5 Zeichensetzung195
  • 5.4.2.6 Worttrennung am Zeilenende196
  • 5.5 Die wissenschaftliche Diskussion um die Neuregelung197
  • 5.5.1 Vorbemerkung197
  • 5.5.2 Laut-Buchstaben-Zuordnungen198
  • 5.5.3 Getrennt- und Zusammenschreibung200
  • 5.5.4 Groß- und Kleinschreibung202
  • 5.5.5 Zeichensetzung204
  • 5.5.6 Worttrennung am Zeilenende206
  • 5.5.7 Fazit207
  • 6 Typographie209
  • 6.1 Grundsätzliche Bemerkungen209
  • 6.2 Typographie und (Schrift-)Linguistik211
  • 6.3 Definitionen214
  • 6.3.1 Typographie214
  • 6.3.2 Typographische Gestaltungsebenen216
  • 6.3.3 Textdesign 218
  • 6.3.4 Graphetik218
  • 6.3.5 Graphostilistik222
  • 6.4 Wirkungsebenen der Textgestaltung223
  • 6.4.1 Typographie und Ko(n)text223
  • 6.4.2 Typographie und Textverständnis226
  • 6.4.3 Typographie als Bedeutungsträger231
  • 6.4.4 Typographie als Stilphänomen236
  • 6.5 Zusammenfassung240
  • 7 Schriftspracherwerb243
  • 7.1 Grundsätzliche Bemerkungen243
  • 7.2 Schriftspracherwerbsmodelle245
  • 7.2.1 Vorbemerkungen245
  • 7.2.2 Das Drei-Phasen-Modell von U. Frith (1985)245
  • 7.2.3 Das Fünf-Phasen-Modell von K. B. Günther (1986)249
  • 7.3 Lesen- und Schreibenlernen in der Grundschule251
  • 7.3.1 Analytische, synthetische und analytisch-synthetische Lehrverfahren251
  • 7.3.2 Lesen durch Schreiben255
  • 7.4 Maßnahmen zur Förderung der Lese- und Schreibkompetenz261
  • 7.4.1 Lesen261
  • 7.4.2 Schreiben264
  • 7.4.3 Schlussbemerkung266
  • 7.5 Alphabetisierung von Erwachsenen266
  • 7.5.1 Analphabetismus und funktionaler Analphabetismus266
  • 7.5.2 Funktionaler Analphabetismus und Literalität268
  • 7.5.3 Alphabetisierungsmaßnahmen in Deutschland269
  • 7.5.4 Methodische Ansätze in der Alphabetisierung271
  • 7.6 Schlussbemerkung274
  • 8 Wiederholungsfragen275
  • 9 Lösungsvorschläge283
  • Glossar295
  • Literatur305
  • Sachregister 323