0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Jörg Frey (Hg.) | Jens Herzer (Hg.) | Anne Käfer (Hg.)

Die Rede von Jesus Christus als Glaubensaussage

Der zweite Artikel des Apostolischen Glaubensbekenntnisses im Gespräch zwischen Bibelwissenschaft und Dogmatik

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838549033
1. 2018

Details

Biblisch-theologische Grundlagen und systematisch-theologische Dimensionen

Die Rede von Jesus Christus steht im Zentrum christlichen Glaubens und christlicher Theologie. Das Apostolische Glaubensbekenntnis fasst in seinem zentralen zweiten Artikel wesentliche Aspekte des Bekenntnisses zu Jesus Christus zusammen.

Der vorliegende Band bietet historisch-bibelwissenschaftliche Grundlagen und systematisch-theologische Perspektiven zu den einzelnen christologischen Aspekten des Apostolischen Glaubensbekenntnisses.
  • Die Rede von Jesus Christus als GlaubensaussageIII
  • ImpressumIV
  • VorwortV
  • InhaltsverzeichnisVII
  • Zur Einführung1
  • Jens Herzer: Das Bekennen des Glaubens als Herausforderung an die Theologie3
  • Andreas Lindemann: »Wir glauben an Jesus Christus …«19
  • Rochus Leonhardt: Die Bedeutung von Bekenntnissen in Theologie und Kirche zwischen Anspruch der[...]55
  • I. »… und an Jesum Christum seinen einigen Sohn unsern Herrn«83
  • Karl-Wilhelm Niebuhr: Jesus, der Israelit85
  • Martin Leiner: Der Glaube an einen persönlichen und universalen Christus Jesus103
  • Georg Neugebauer: Reflexionen und Impulse zur Diskussion111
  • Weiterführende Fragen120
  • II. »… der empfangen ist vom heiligen Geist, geboren von der Jungfrauen Maria«121
  • Gudrun Holtz: »Kein Wort wird unwirksam sein, das von Gott kommt« (Lk 1,37)123
  • Gregor Etzelmüller: Dogmatische Perspektiven auf Geist- und Jungfrauengeburt149
  • Lina Hildebrandt-Wackwitz: Reflexionen und Impulse zur Diskussion167
  • Weiterführende Fragen180
  • III. »… gelitten unter Pontio Pilato, gekreuziget, gestorben und begraben«181
  • Roland Deines: Der Tod des Gottessohnes und das ewige Leben der Menschen183
  • Dirk Evers: Das Kreuz Jesu Christi als Wende211
  • Alexander Dölecke: Reflexionen und Impulse zur Diskussion237
  • Weiterführende Fragen251
  • IV. »… niedergefahren zur Höllen« / »… hinabgestiegen in das Reich des Todes«253
  • Marco Frenschkowski: Hinabgestiegen in das Reich der Toten255
  • Matthias D. Wüthrich: Eine systematisch-theologische Sinnsuche im Blick auf das Bekenntnis zum [...]287
  • Friederike Kunath: Reflexionen und Impulse zur Diskussion309
  • Weiterführende Fragen321
  • V. »… am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren gen Himmel«323
  • Jörg Frey: Biblisch-theologische Reflexionen zum Bekenntnis zur Auferstehung Jesu Christi325
  • Anne Käfer: Erlebte Auferstehung351
  • Nicole Oesterreich: Reflexionen und Impulse zur Diskussion369
  • Weiterführende Fragen385
  • VI. »… sitzend zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters«387
  • Reinhard Feldmeier: »Gottes Allmacht und die Ermächtigung des Menschen389
  • Martin Wendte: Allmächtige Herrschaft und die Freiheit der Christgläubigen:403
  • Jakob Spaeth: Reflexionen und Impulse zur Diskussion441
  • Weiterführende Fragen453
  • VII. »… von dannen er kommen wird, zu richten die Lebendigen und die Toten«455
  • Hermut Löhr: Der Messias als Richter457
  • Markus Mühling: Gericht, Rechtfertigung und Heiligung in systematisch-theologischer Perspektive479
  • Benjamin Schliesser: Reflexionen und Impulse zur Diskussion501
  • Weiterführende Fragen514
  • Schlussreflexion515
  • Jörg Frey / Anne Käfer: Chancen und Schwierigkeiten des Dialogs zwischen Exegese und [...]517
  • Biogramme der Autorinnen und Autoren531
  • Register535
  • Stellenregister535
  • Autorenregister554
  • Sach- und Personenregister563