Product was successfully added to your shopping cart.
Udo Diedrichs

Die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838534275
1. 2012

Details

Der Band zeichnet die Entwicklung der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU nach und geht dabei auf die rechtlichen und institutionellen Grundlagen seit dem Vertrag von Lissabon ein. Die Strukturen und Verfahren der GSVP, ihre Fähigkeiten, Missionen und Strategien sind ebenso Thema wie das Verhältnis zwischen der EU und ihrem internationalen Umfeld, insbesondere im transatlantischen Kontext. Auch zentrale politische und strategische Grundpositionen ausgewählter Mitgliedstaaten zur GSVP finden Berücksichtigung.
  • Die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU1
  • Impressum5
  • Vorwort6
  • Inhalt8
  • 1 Einleitung13
  • 2 Die GSVP, die GASP und die Europäische Union – Abgrenzungen und Präzisierungen17
  • 2.2 Die GSVP aus unterschiedlicher konzeptionellerund theoretischer Perspektive20
  • 2.3 Die GSVP, die GASP und die Sicherheitspolitik – Klärungen und Standortbestimmungen24
  • 3 Die Entstehung und Entwicklung der GSVPim Überblick – drei Ebenen im Spannungsfeld27
  • 3.1 Der Entstehungs- und Begründungskontext der GSVP27
  • 3.2 Die GSVP auf EU-Ebene – Institutionen, Kapazitätenund Strategien31
  • 3.3 Die GSVP im transatlantischen Kontext35
  • 3.4 Bi- und multilaterale Initiativen für die GSVP37
  • 4 Die Sicherheits- und Verteidigungspolitikseit dem Vertrag von Lissabon41
  • 4.1 Die GSVP im Gefüge der EU-Außenbeziehungen41
  • 4.2 Die GASP als Rahmen der GSVP41
  • 4.3 Die Institutionen der GSVP45
  • 4.4 Aufgaben und Instrumente der GSVP52
  • 4.5 Entscheidungsverfahren in der GSVP54
  • 4.6 Die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit – neu und doch überholt ?57
  • 5 Die institutionelle Architekturdes Krisenmanagements62
  • 5.1 Zentrale Einrichtungen des Krisenmanagements62
  • 5.2 Ausschüsse und Arbeitsgruppen67
  • 5.3 Die Agenturen der GSVP69
  • 5.4 Der Europäische Auswärtige Dienst72
  • 6 Die parlamentarische Dimension der GSVP77
  • 6.1 Das Europäische Parlament in der GSVP – vom Beobachter zum Mitspieler?78
  • 6.2 Nationale Parlamente in der GSVP – Topographieder demokratischen Kontrolle in der EU80
  • 7 Die Finanzierung der GSVP84
  • 8 Die GSVP im Einsatz – Mechanismendes EU-Krisenmanagements93
  • 8.1 Die Verfahren des Krisenmanagements93
  • 8.2 Die Abläufe des EU-Krisenmanagements95
  • 9 Ziviles Krisenmanagement und zivil-militärischeFormen der Zusammenarbeit107
  • 9.1 Die Konjunktur des zivilen Krisenmanagements107
  • 9.2 Die zivil-militärische Zusammenarbeit als Herausforderungfür die GSVP111
  • 10 Die GSVP im Realitätstest – Missionen seit 2003114
  • 10.1 Die Missionen der GSVP im Überblick – EU-Krisenmanagement in der Bewährung114
  • 10.2 Die laufenden Missionen der GSVP118
  • 10.3 Bilanz – Probleme der GSVP im Einsatz146
  • 11 Die militärischen und zivilen Kapazitätender GSVP – Desiderate und Defizite150
  • 11.1 Die Ausgangslage – eine Armee auf dem Papier150
  • 11.2 Die Prozesse der militärischen Kapazitätsverbesserung151
  • 11.3 Die EU Battle Groups154
  • 11.4 Die zivile Dimension europäischer Handlungskapazitäten155
  • 11.5 Auf dem Weg zu einer europäischen Rüstungspolitik ?157
  • 12 Die GSVP im transatlantischen Kontext164
  • 12.1 Die USA und die GSVP – Positionen im Wandel164
  • 12.2 Phasen der US-Politik gegenüber der GSVP165
  • 12.3 Die GSVP und die NATO170
  • 12.4 Die GSVP im transatlantischen Kontext – die dreifache Asymmetrie179
  • 13 Die internationale Verflechtung der GSVP181
  • 13.1 Die GSVP und die UNO – Multilateralismusauf globaler Ebene181
  • 13.2 Die GSVP und Afrika – Partner und Problem?183
  • 14 Die Strategien in der GSVP185
  • 14.1 Die Europäische Sicherheitsstrategie185
  • 14.2 Die Strategie für innere Sicherheit und das EuropäischeSicherheitsmodell189
  • 15 Die GSVP im Spiegel nationaler SicherheitsundVerteidigungspolitik191
  • 15.1 Großbritannien192
  • 15.2 Frankreich198
  • 15.3 Deutschland202
  • 15.4 Die nationalen politischen und strategischen Positionenzur GSVP – Konvergenzen und Spannungen207
  • 16 Bilanz und Ausblick – die GSVP und ihre Herausforderungen210
  • 17 Literatur213
  • 18 Schaubilder und Tabellen232
  • 19 Abkürzungen233
  • 20 Index237