Product was successfully added to your shopping cart.
Peter Ernst

Deutsche Sprachgeschichte

Eine Einführung in die diachrone Sprachwissenschaft des Deutschen

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838555324
3. 2021

Details

Der Band bietet einen systematischen Überblick über die Geschichte der deutschen Sprache vom Althochdeutschen bis zur Gegenwart. Der Band bietet:
- Vorgeschichte des Deutschen: Indogermanisch und Germanisch
- Darstellung des Sprachwandels auf allen Sprachebenen: Laut, Wort, Satz, Text
- Einbettung der Sprache in die Geistes- und Kulturgeschichte

utb basics: Lehrbücher mit einem klaren Konzept:
- Merksätze, Definitionen und Boxen erleichtern das Lernen
- Abbildungen, Karten und Grafiken veranschaulichen den Lernstoff
- Übungsfragen ermöglichen die gezielte Prüfungsvorbereitung
  • FrontmatterCover
  • CoverCover
  • Impressum4
  • Vorwort5
  • Inhaltsverzeichnis6
  • Einleitung9
  • Erscheinungsformen der deutschen Sprache10
  • Sprachgeschichte, Dialektologie und Namenkunde13
  • Periodisierung15
  • Methoden der Sprachgeschichtsschreibung20
  • Sprache als Organismus20
  • Stammbaumtheorie21
  • Wellentheorie23
  • Substrattheorie24
  • Strukturalismus25
  • Entfaltungstheorie26
  • Pragmatik27
  • Generative Sprachauffassung28
  • Der Sprachwandel und seine Beschreibung28
  • Außersprachliche Faktoren des Sprachwandels30
  • Innersprachliche Faktoren des Sprachwandels33
  • Vorgeschichte des Deutschen39
  • Indogermanisch40
  • Das indogermanische „Urvolk“40
  • Die indogermanische Sprachstruktur47
  • Der Ablaut47
  • Alteuropäische Hydronymie51
  • Germanisch53
  • Ethnische und sprachliche Gliederung der Germanen54
  • Runen61
  • Merkmale der germanischen Sprachen64
  • Veränderungen im Germanischen68
  • Althochdeutsch75
  • Die Geburt einer neuen Sprache76
  • Die wichtigsten Schreiborte im Althochdeutschen79
  • Wortschatz83
  • Sprachliche Entwicklungen88
  • Vokalische Veränderungen vom Germanischen zum Althochdeutschen88
  • Konsonantische Veränderungen vom Germanischen zum Althochdeutschen92
  • Mittelhochdeutsch99
  • Historisch-kulturelle Voraussetzungen101
  • Das Rittertum102
  • Die Ostkolonisation105
  • Die Entwicklung der Städte108
  • Sprachliche Charakteristik113
  • Vom Althochdeutschen zum Mittelhochdeutschen118
  • Die höfische Kultur120
  • Die deutsche Volkspredigt122
  • Die Sprache der Mystik124
  • Die Sprache des Handels und des Bankwesens125
  • Das Mittelniederdeutsche129
  • Frühneuhochdeutsch133
  • Innersprachliche Entwicklungen134
  • Sprachliche Auswahlprozesse136
  • Phonetisch-phonologische Entwicklungen138
  • Morphologische Entwicklungen144
  • Syntaktische Entwicklungen149
  • Frühneuhochdeutsche Textsorten152
  • Außersprachliche Entwicklungen154
  • Ausbreitung und Bedeutung des Buchdrucks154
  • Die sprachhistorische Bedeutung MARTIN LUTHERs159
  • Neuhochdeutsch173
  • Auf der Suche nach einer Norm174
  • Zur Sprachsituation in der frühen Neuzeit174
  • Die Sprachgesellschaften179
  • Wörterbücher und Grammatiken vom 17. bis ins 19. Jahrhundert185
  • Das 19. Jahrhundert193
  • Die Rolle der Schriftsteller193
  • Die Sprache der Klassik197
  • Politische Sprache202
  • Von etwa 1875 bis heute209
  • Sprachliche Vereinheitlichungsbestrebungen210
  • Zur Sprachsituation in der zweiten Hälfte des19. Jahr hunderts210
  • Neue Voraussetzungen214
  • Technisch-medizinischer Wortschatz217
  • Der Purismus des 19. Jahrhunderts220
  • Auf dem Weg zur Norm223
  • Die Sprache des Faschismus228
  • Die deutsche Sprache nach 1945233
  • „DDR-Deutsch“234
  • Ausblick236
  • Backmatter241
  • Lösungen241
  • Literatur247
  • Abkürzungsverzeichnis252
  • Abbildungsnachweis253
  • Stichwortverzeichnis254