0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Karl Kroeschell

Deutsche Rechtsgeschichte, Bd. 3

Band 3: Seit 1650

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838527369
5. 2008

Details

Gegenstand dieses Standardwerks ist die Geschichte aller in Deutschland geltenden Rechte, von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Die wechselnden Schwerpunkte betreffen Fragen der Verfassung, des Strafrechts oder des Privatrechts. Dieser Band bietet zur deutschen Rechtsgeschichte seit dem Westfälischen Frieden einen dreifachen Zugang:

1. Zur Einführung werden die geschichtlichen Wirkungsfelder des Rechts umrissen. Eine Quellenkunde sucht unsere Erkenntnismöglichkeiten zu beschreiben.

2. Quellentexte mit Übersetzungen lassen das Recht der Zeit selbst zu Wort kommen.

3. Zur Vertiefung dient die Diskussion sachlicher und methodischer Forschungsprobleme aus aktueller Perspektive.

Aus dem Inhalt:
- Usus modernus und Juristenstand
- Naturrecht und Kodifikationen
- Absolutismus und Polizeistaat
- Von der Historischen Schule zum BGB
- Rechtsstaat und soziale Sicherheit
- Weimarer Republik und "Drittes Reich"
- DDR und Bundesrepublik
  • Deutsche Rechtsgeschichte I
  • Impressum IV
  • VorwortV
  • InhaltVII
  • Abkürzungs- und SiglenverzeichnisIX
  • Erster Teil - Das Zeitalter des Absolutismus (seit 1650)1
  • Zweiter Teil - Das Zeitalter der Aufklärung (bis 1800)65
  • Dritter Teil - Das Bürgerliche Zeitalter (1800 bis 1880)127
  • Vierter Teil - Das industrielle Zeitalter (seit 1880)187
  • Fünfter Teil - Das 20. Jahrhundert247
  • Personenregister307
  • Sachregister311
  • Autorenregister319
  • Verzeichnis der Quellentexte324
  • Verzeichnis der Abbildungen328