0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Albrecht Cordes | Karl Kroeschell | Karin Nehlsen-von Stryk

Deutsche Rechtsgeschichte, Bd. 2

Band. 2: 1250-1650

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838527352
9. 2008

Details

Gegenstand dieses Standardwerks ist die Geschichte aller in Deutschland geltenden Rechte von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Die wechselnden Schwerpunkte betreffen Fragen der Verfassung, des Strafrechts oder des Privatrechts.

Dieser Band bietet zur Rechtsgeschichte des Spätmittelalters und der Reformationszeit einen dreifachen Zugang:

1. Zur Einführung werden die geschichtlichen Wirkungsfelder des Rechts umrissen. Eine Quellenkunde sucht unsere Erkenntnismöglichkeiten zu beschreiben.

2. Quellentexte mit Übersetzungen lassen das Recht der Vergangenheit selbst zu Wort kommen.

3. Zur Vertiefung dient die Diskussion sachlicher und methodischer Forschungsprobleme aus aktueller Perspektive.

Aus dem Inhalt:
- Kirchliche Gesetzgebung
- Universität und Studium
- Hypotheken und Handelsgesellschaften
- Bauern, Ritter und Fürsten
- Kanzler, Amtmänner und ihre Akten
- König und Kurfürsten
- Stadt- und Landrecht
- Das Reichskammergericht 1495
- Die Carolina 1532
  • Deutsche Rechtsgeschichte I
  • Impressum IV
  • VorwortV
  • InhaltVII
  • Abkürzungs- und SiglenverzeichnisIX
  • Erster Teil - Kirche und Rechtswissenschaft im Spätmittelalter (1250–1450)1
  • Zweiter Teil - Stadt und Stadtrecht im Spätmittelalter (1250–1450)56
  • Dritter Teil - Bauern und Herrschaft im Spätmittelalter (1250–1450)130
  • Vierter Teil - Fürsten und Reich im Spätmittelalter (1250–1450)181
  • Fünfter Teil - Krisis und Erneuerung (1450–1650)246
  • Personenregister339
  • Sachregister342
  • Autorenregister356
  • Verzeichnis der Quellentexte363
  • Verzeichnis der Abbildungen367