Product was successfully added to your shopping cart.
Jörg Wöltje

Buchführung Schritt für Schritt

Arbeitsbuch

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838587660
4. 2019

Details

Inventur, Inventar, Bilanz, Kontenplan - das sind nur einige Begriffe, die die Buchhaltung ausmachen. Viele Studierende schrecken davor zurück. Das Lern- und Arbeitsbuch führt Schritt für Schritt und leicht verständlich in die Grundlagen der Buchführung ein. Zahlreiche Übersichten, Merksätze, Zusammenfassungen und viele Aufgaben erleichtern das Verständnis. Ein Teil der Übungsaufgaben kann direkt im Buch bearbeitet werden. Vertiefende Aufgaben finden die Studierenden zudem im Online-Service zum Buch. Dort können alle Lösungen zu den unterschiedlichen Aufgabentypen eingesehen werden. Das Buch richtet sich in erster Linie an Studierende der Wirtschaftswissenschaften. Es ist aber auch für das Selbststudium geeignet.
  • CoverU1
  • Impressum4
  • Vorwort5
  • Inhalt11
  • Abkürzungsverzeichnis17
  • Schritt 1: Einführung in das betriebliche Rechnungswesen21
  • 1.1 Einführung21
  • 1.2 Aufgaben und Funktionen des betrieblichen Rechnungswesens23
  • 1.3 Externes Rechnungswesen25
  • 1.4 Internes Rechnungswesen25
  • 1.4.1 Kosten- und Leistungsrechnung25
  • 1.4.2 Planungsrechnung25
  • 1.4.3 Betriebliche Statistik25
  • 1.5 Die Buchführung als Herzstück der unternehmerischen Informationsverarbeitung26
  • 1.5.1 Grundlagen der Buchführung26
  • 1.5.2 Gesetzliche Grundlagen der Buchführung26
  • 1.5.3 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB)28
  • 1.6 Doppelte Buchführung als System der Finanzbuchführung30
  • 1.7 Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens30
  • 1.7.1 Bestandsgrößen30
  • 1.7.2 Stromgrößen31
  • Schritt 2: Inventur, Inventar und Bilanz37
  • 2.1 Inventur37
  • 2.1.1 Inventurformen38
  • 2.1.2 Verfahren der Inventurdurchführung39
  • 2.1.3 Varianten der Inventuraufnahmen40
  • 2.2 Inventar41
  • 2.3 Bilanz44
  • 2.3.1 Unterschied zwischen dem Inventar und der Bilanz45
  • 2.3.2 Vorschriften zu Form und Inhalt der Bilanz46
  • 2.3.3 Gliederung der Bilanz47
  • 2.4 Wertveränderungen in der Bilanz49
  • 2.4.1 Aktivtausch50
  • 2.4.2 Passivtausch51
  • 2.4.3 Aktiv-Passiv-Mehrung51
  • 2.4.4 Aktiv-Passiv-Minderung52
  • Schritt 3: Doppelte Buchführung mithilfe von Konten55
  • 3.1 Auflösung der Bilanz in Bestandskonten55
  • 3.2 Die Eröffnung der Bestandskonten58
  • 3.3 Buchen von Geschäftsvorfällen auf Konten59
  • 3.4 Abschließen der Bestandskonten61
  • 3.5 Merkregeln für die Buchungen65
  • Schritt 4: Unterkonten des Eigenkapitalkontos67
  • 4.1 Erfolgskonten67
  • 4.1.1 Aufwendungen70
  • 4.1.2 Erträge71
  • 4.1.3 Bestandsveränderungen fertiger und unfertiger Erzeugnisse73
  • 4.2 Gewinn- und Verlustkonto als Abschlusskonto der Erfolgskonten74
  • 4.3 Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)77
  • 4.3.1 Erfolgsermittlung78
  • 4.3.2 Handelsrechtliche Gewinnbegriffe79
  • 4.4 Privatkonten79
  • 4.5 Übersicht über die Konten82
  • 4.6 Konten und Buchungszusammenhänge83
  • Schritt 5: Organisation der Buchführung85
  • 5.1 Kontenrahmen und Kontenplan85
  • 5.2 Gliederungskriterien86
  • 5.3 Belegorganisation88
  • 5.3.1 Rechnungen88
  • 5.3.2 Arten der Belege88
  • 5.4 Bücher der Finanzbuchführung90
  • 5.4.1 Systembücher90
  • 5.4.2 Nebenbücher91
  • Schritt 6: Warenverkehr97
  • 6.1 Buchungen beim Warenverkehr im Handelsbetrieb97
  • 6.1.1 Einheitliches Warenkonto98
  • 6.1.2 Auflösung des einheitlichen Warenkontos100
  • 6.2 Umsatzsteuer107
  • 6.2.1 Funktion der Umsatzsteuer107
  • 6.2.2 Gesetzesgrundlage107
  • 6.2.3 Steuergegenstand108
  • 6.2.4 Das Umsatzsteuersystem109
  • 6.2.5 Kleinunternehmerregelung111
  • 6.2.6 Buchungen der Umsatzsteuer111
  • 6.2.7 Zahllast112
  • 6.2.8 Vorsteuerüberhang114
  • 6.2.9 Umsätze im übrigen Gemeinschaftsgebiet (Binnenmarkt)115
  • 6.2.10 Umsätze mit Unternehmen aus dem Drittlandgebiet116
  • 6.2.11 Anforderungen an eine Rechnung117
  • 6.3 Buchung der Privatentnahmen117
  • 6.3.1 Geldentnahme118
  • 6.3.2 Umsatzsteuerpflichtige Entnahmen118
  • 6.4 Buchungen von Bestandsveränderungen im Industriebetrieb120
  • 6.4.1 Bestandsveränderungen bei den Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen121
  • 6.4.2 Bestandsveränderungen bei unfertigen und fertigen Erzeugnissen123
  • 6.4.3 Zusammenfassung der Buchungssätze bei Bestandsveränderungen127
  • Schritt 7: Buchungen im Absatz- und Beschaffungsbereich129
  • 7.1 Die Behandlung von Preisnachlässen und Erlösschmälerungen129
  • 7.1.1 Nachlässe vom Verkäufer130
  • 7.1.2 Erhaltene Nachlässe132
  • 7.1.3 Nachlässe für Kunden133
  • 7.2 Die Behandlung von Bezugs- und Vertriebskosten138
  • 7.2.1 Anschaffungskosten138
  • 7.2.2 Warenvertriebskosten140
  • 7.3 Rücksendungen und Gutschriften140
  • 7.4 Anzahlungen142
  • 7.4.1 Anzahlungen an Lieferanten (geleistete Anzahlungen)142
  • 7.4.2 Anzahlungen von Kunden (erhaltene Anzahlungen)143
  • Schritt 8: Leasinggeschäfte145
  • 8.1 Einführung Leasinggeschäfte145
  • 8.2 Leasingformen146
  • 8.2.1 Finanzierungsleasing147
  • 8.2.2 Operating Leasing148
  • 8.2.3 Spezialleasing148
  • 8.2.4 Sale-and-lease-back148
  • 8.3 Bilanzierung von Leasingverhältnissen beim Finanzierungsleasing149
  • 8.3.1 Mobilien-Leasing bei Vollamortisationsverträgen (Full-pay-out-Leasing)149
  • 8.3.2 Mobilien-Leasing bei Teilamortisationsverträgen (Non-pay-out-Leasing)150
  • 8.3.3 Immobiles Leasing bei Vollamortisationsverträgen151
  • 8.3.4 Immobiles Leasing bei Teilamortisationsverträgen152
  • 8.3.5 Sale-and-lease-back153
  • 8.4 Buchungen bei Zuordnung des Objektes zum Leasinggeber154
  • 8.4.1 Leasingvertrag mit Vollamortisation ohne Option155
  • 8.4.2 Vertrag mit Vollamortisation und Kaufoption156
  • 8.4.3 Vertrag mit Vollamortisation und Mietverlängerungsoption157
  • 8.4.4 Vertrag mit Teilamortisation und Andienungsrecht158
  • 8.4.5 Vertrag mit Teilamortisation und Kündigungsrecht160
  • 8.4.6 Vertrag mit Teilamortisation und Aufteilung des Mehrerlöses161
  • 8.4.7 Vertrag mit Vollamortisation und Sonderzahlung162
  • 8.5 Buchungen bei Zuordnung des Objektes zum Leasingnehmer163
  • 8.5.1 Vertrag mit Vollamortisation ohne Option165
  • 8.5.2 Vertrag mit Vollamortisation und Kaufoptionsrecht167
  • 8.5.3 Vertrag mit Vollamortisation und Mietverlängerungsoption169
  • 8.5.4 Vertrag mit Vollamortisation und Sonderzahlung171
  • Schritt 9: Buchungen im Personalbereich175
  • 9.1 Bruttoarbeitsentgelt175
  • 9.2 Nettoarbeitsentgelt176
  • 9.3 Vermögenswirksame Leistungen176
  • 9.4 Sozialaufwendungen177
  • 9.4.1 Gesetzliche Sozialaufwendungen177
  • 9.4.2 Freiwillige Sozialaufwendungen178
  • 9.4.3 Lohnsteuer179
  • 9.5 Lohn- und Gehaltsabrechnung180
  • Schritt 10: Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten183
  • 10.1 Abschreibungen auf Gegenstände des Anlagevermögens183
  • 10.1.1 Abschreibungen auf abnutzbares Anlagevermögen185
  • 10.1.2 Direkte und indirekte Abschreibung190
  • 10.1.3 Abschreibungsverfahren192
  • 10.2 Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG) und Sammelposten202
  • 10.3 Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen aLuL205
  • 10.3.1 Bewertung der Kundenforderungen205
  • 10.3.2 Bewertungsverfahren bei den Forderungen aLuL206
  • 10.4 Periodengerechte Erfolgsabgrenzung217
  • 10.4.1 Transitorische Rechnungsabgrenzung218
  • 10.4.2 Antizipative Rechnungsabgrenzung220
  • 10.4.3 Rückstellungen224
  • 10.4.4 Zusammenfassung periodengerechte Erfolgsermittlung230
  • 10.5 Latente Steuern230
  • 10.5.1 Entstehungsmöglichkeiten für latente Steuern232
  • 10.5.2 Verbuchung der latenten Steuern233
  • 10.5.3 Ausweisvarianten der latenten Steuern in der Bilanz234
  • Schritt 11: Die Hauptabschlussübersicht235
  • 11.1 Aufgabe der Hauptabschlussübersicht235
  • 11.2 Summenbilanz (Probebilanz)237
  • 11.3 Saldenbilanz (Überschussbilanz)238
  • 11.4 Umbuchungen238
  • 11.5 Schlussbilanz und Erfolgsübersicht239
  • Fallbeispiele245
  • Literaturverzeichnis249
  • Index253