0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Christiana Nicolai

Betriebliche Organisation

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

EAN/ISBN
9783838586687
2. 2017

Details

Ein Lehr- und Managementbuch

Die Organisation eines Unternehmens hat erhebliche Auswirkungen auf Kosten, Produktivität, Qualität und auf das Verhalten und die Motivation der Mitarbeiter. Damit ist die betriebliche Organisation ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.

Die vielen Reorganisationen in den letzten Jahren zeigen, dass die Bedeutung der Organisation erkannt wurde. Sie gilt heute als strategische Managementfunktion und damit als wesentlicher Baustein für die zielorientierte Steuerung und langfristige Erfolgssicherung.

Dieses kompakte und praxisorientierte Lehrbuch behandelt die zentralen Themen Aufbauorganisation und Prozessorganisation und gibt einen Überblick über neuere, praxisrelevante Konzepte. Die Themen organisatorischer Wandel und Zukunftstrends werden ebenfalls aufgegriffen.

Studierende und Führungskräfte der Wirtschaft finden hier einen systematischen Überblick über alle bedeutsamen organisatorischen Aufgaben, Problembereiche und Zusammenhänge.
  • Christiana Nicolai: Betriebliche Organisation (2., überarbeitete und erweiterte Auflage)3
  • Impressum4
  • Vorwort zur 2. Auflage5
  • Vorwort zur 1. Auflage6
  • Inhaltsverzeichnis7
  • Abbildungsverzeichnis15
  • Abkürzungsverzeichnis19
  • 1 Grundlagen der Organisation21
  • 1.1 Begriffsbestimmung21
  • 1.1.1 Ausgangsüberlegung21
  • 1.1.2 Funktionaler Organisationsbegriff22
  • 1.1.3 Institutionaler Organisationsbegriff23
  • 1.1.4 Instrumentaler Organisationsbegriff24
  • 1.2 Ziel, Aufgaben, Anforderungen und Umfang27
  • 1.2.1 Ziel der Organisation27
  • 1.2.2 Aufgaben der Organisation30
  • 1.2.3 Anforderungen an die Organisation33
  • 1.2.4 Umfang organisatorischer Regeln35
  • 1.3 Abgrenzung der Organisation zu verwandten Begriffen39
  • 1.4 Arten der Organisation40
  • 1.5 Organisation als Managementaufgabe42
  • 1.5.1 Einordnung der Organisation in den Managementprozess42
  • 1.5.2 Organisation als Funktion der Unternehmensführung44
  • 1.5.3 Durchführung der organisatorischen Maßnahmen45
  • 1.6 Zusammenfassung und Ausblick47
  • 1.7 Wiederholungsfragen48
  • 2 Vorgehensweise bei der Organisationsgestaltung49
  • 2.1 Bedeutung von Aufbau- und Prozessorganisation49
  • 2.2 Organisatorische Differenzierung und Integration50
  • 2.2.1 Grundsätzliche Vorgehensweise50
  • 2.2.2 Aufgabenanalyse und -synthese52
  • 2.2.2.1 Definition und Merkmale der Aufgabe52
  • 2.2.2.2 Aufgabenanalyse54
  • 2.2.2.3 Aufgabensynthese56
  • 2.2.3 Arbeitsanalyse und -synthese59
  • 2.2.4 Prozessanalyse und -synthese61
  • 2.3 Zusammenfassung und Ausblick62
  • 2.4 Wiederholungsfragen62
  • 3 Gestaltung der Aufbauorganisation65
  • 3.1 Überblick über die vier Gestaltungsparameter65
  • 3.2 Gestaltungsparameter Spezialisierung66
  • 3.2.1 Überblick66
  • 3.2.2 Arbeitsteilung67
  • 3.2.3 Kriterien der Spezialisierung70
  • 3.2.4 Bildung von Stellen72
  • 3.2.4.1 Vorbemerkung: Unterschied zwischen Stelle und Arbeitsplatz72
  • 3.2.4.2 Kongruenzprinzip der Organisation72
  • 3.2.4.3 Kompetenz des Aufgabenträgers74
  • 3.2.4.4 Übernahme von Verantwortung77
  • 3.2.4.5 Weitere Aspekte der Stellenbildung77
  • 3.2.5 Stellenarten78
  • 3.2.5.1 Grundsätzliches78
  • 3.2.5.2 Instanzen (Leitungshauptstellen)81
  • 3.2.5.3 Leitungshilfsstellen87
  • 3.2.5.4 Ausführungsstellen93
  • 3.2.6 Stellenbemessung94
  • 3.2.7 Abteilungsbildung96
  • 3.2.8 Grad der Spezialisierung und Tendenzen zur Generalisierung99
  • 3.2.8.1 Wirkungen der Spezialisierung und der Generalisierung99
  • 3.2.8.2 Neuere Methoden der Arbeitsstrukturierung103
  • 3.3 Gestaltungsparameter Koordination106
  • 3.3.1 Überblick106
  • 3.3.2 Instrumente der Fremdkoordination108
  • 3.3.2.1 Koordination durch persönliche Weisungen108
  • 3.3.2.2 Koordination durch Programme109
  • 3.3.2.3 Koordination durch Ziele und Pläne111
  • 3.3.3 Instrumente der Selbstkoordination113
  • 3.3.3.1 Koordination durch Selbstabstimmung113
  • 3.3.3.2 Koordination durch interne Märkte116
  • 3.3.3.3 Koordination durch die Unternehmenskultur119
  • 3.3.3.4 Koordination durch Professionalisierung122
  • 3.4 Gestaltungsparameter Konfiguration (Leitungssystem)124
  • 3.4.1 Überblick124
  • 3.4.2 Leitungsspanne und Leitungstiefe124
  • 3.4.3 Leitungssysteme128
  • 3.4.3.1 Einliniensystem129
  • 3.4.3.2 Mehrliniensystem131
  • 3.4.3.3 Stab-Liniensystem133
  • 3.5 Gestaltungsparameter Kompetenzverteilung (Entscheidungsdelegation)138
  • 3.6 Zusammenfassung und Ausblick140
  • 3.7 Wiederholungsfragen141
  • 4 Formen der Aufbauorganisation143
  • 4.1 Primärorganisation143
  • 4.1.1 Vorbemerkung143
  • 4.1.2 Funktionale Organisation144
  • 4.1.3 Divisionale Organisation147
  • 4.1.4 Matrixorganisation152
  • 4.1.5 Erweiterungen der Grundformen157
  • 4.1.5.1 Tensororganisation157
  • 4.1.5.2 Holding-Organisation158
  • 4.2 Sekundärorganisationen162
  • 4.2.1 Vorbemerkung162
  • 4.2.2 Produktmanagement-Organisation163
  • 4.2.3 Key-Account Management165
  • 4.2.4 Marktmanagement-Organisation167
  • 4.2.5 Funktionsmanagement-Organisation168
  • 4.2.6 Strategische Geschäftseinheiten170
  • 4.2.7 Projektorganisation173
  • 4.2.7.1 Abgrenzung173
  • 4.2.7.2 Stabs-Projektorganisation175
  • 4.2.7.3 Reine Projektorganisation (Task Force)177
  • 4.2.7.4 Matrix-Projektorganisation181
  • 4.2.8 Parallelhierarchien183
  • 4.3 Zusammenfassung und Ausblick187
  • 4.4 Wiederholungsfragen189
  • 5 Darstellungstechniken der Aufbauorganisation191
  • 5.1 Überblick191
  • 5.2 Organigramme192
  • 5.2.1 Begriff und Aufgaben192
  • 5.2.2 Symbole193
  • 5.2.3 Organigrammformen195
  • 5.3 Stellenbeschreibungen199
  • 5.3.1 Definition und Abgrenzung199
  • 5.3.2 Inhalte und Einsatzmöglichkeiten200
  • 5.3.3 Verknüpfung mit anderen Führungsinstrumenten203
  • 5.4 Funktionendiagramme205
  • 5.4.1 Begriff und Aufgaben205
  • 5.4.2 Symbole und Formen206
  • 5.5 Kommunigramme208
  • 5.6 Zusammenfassung und Ausblick209
  • 5.7 Wiederholungsfragen209
  • 6 Gestaltung der Prozessorganisation211
  • 6.1 Vorbemerkung211
  • 6.1.1 Ablauforganisation versus Prozessorganisation211
  • 6.1.2 Prozessorganisation als Primär- oder Sekundärorganisation213
  • 6.2 Grundlagen der Prozessorganisation215
  • 6.2.1 Begriffsbestimmungen215
  • 6.2.2 Merkmale von Prozessen216
  • 6.2.3 Systematisierung von Prozessen217
  • 6.2.4 Prozessketten219
  • 6.2.5 Gegenstand der Prozessorganisation222
  • 6.2.6 Ziele der Prozessorganisation223
  • 6.2.6.1 Überblick223
  • 6.2.6.2 Minimierung der Durchlaufzeiten225
  • 6.2.6.3 Minimierung der Prozesskosten226
  • 6.2.6.4 Sicherstellung der geforderten Qualität229
  • 6.2.6.5 Steigerung der Innovationsfähigkeit231
  • 6.3 Vorgehensweise zur Prozessgestaltung231
  • 6.3.1 Vorbemerkung231
  • 6.3.2 Prozessdefinition und -analyse232
  • 6.3.3 Prozessstrukturierung235
  • 6.3.4 Prozesseinführung238
  • 6.3.5 Prozessoptimierung239
  • 6.4 Besonderheiten der Organisationsgestaltung von Fertigung und Verwaltung241
  • 6.4.1 Vorbemerkung241
  • 6.4.2 Organisation im Fertigungsbereich243
  • 6.4.2.1 Strukturierung der Arbeitsteilung und -verteilung (personale Synthese)244
  • 6.4.2.1.1 Strukturierung der Arbeitsteilung244
  • 6.4.2.1.2 Bestimmung des Arbeitspensums246
  • 6.4.2.2 Zeitliche Strukturierung (temporale Synthese)248
  • 6.4.2.3 Räumliche Strukturierung (lokale Synthese)250
  • 6.4.2.3.1 Vorbemerkung250
  • 6.4.2.3.2 Organisationstypen der Fertigung250
  • 6.4.2.3.2.1 Werkstattfertigung251
  • 6.4.2.3.2.2 Fließfertigung253
  • 6.4.2.3.2.3 Teilautonome Arbeitsgruppen255
  • 6.4.2.3.3 Zusammenhang zwischen Organisations- und Leistungstypen260
  • 6.4.3 Organisation im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich262
  • 6.4.3.1 Personale, temporale und lokale Synthese262
  • 6.4.3.2 Auswirkungen der Informations- und Kommunikationstechnologie auf die Organisation des Verwaltungs- und Dienstleistungsbereichs263
  • 6.4.3.2.1 Vorbemerkung263
  • 6.4.3.2.2 Dezentralisierung von Arbeitsplätzen264
  • 6.4.3.2.2.1 Desk‐Sharing‐Konzepte oder virtuelle Büros264
  • 6.4.3.2.2.2 Telework265
  • 6.4.3.2.3 Dezentralisierung von Entscheidungen269
  • 6.5 Zusammenfassung und Ausblick270
  • 6.6 Wiederholungsfragen271
  • 7 Darstellungstechniken der Prozessorganisation273
  • 7.1 Überblick273
  • 7.2 Einfache Pfeildiagramme274
  • 7.3 Verbale Prozessbeschreibungen und Arbeits- und Verfahrensanweisungen275
  • 7.4 Prozessdiagramme278
  • 7.5 Flussdiagramme279
  • 7.6 Prozesslandkarten282
  • 7.7 Zusammenfassung und Ausblick283
  • 7.8 Wiederholungsfragen284
  • 8 Neuere organisatorische Konzepte285
  • 8.1 Aktuelle Situation285
  • 8.2 Modulare Organisation287
  • 8.3 Fraktale Organisation290
  • 8.4 Netzwerkorganisation292
  • 8.5 Virtuelle Organisation295
  • 8.6 Lean Management297
  • 8.7 Zusammenfassung und Ausblick301
  • 8.8 Wiederholungsfragen301
  • 9 Informale Organisation303
  • 9.1 Abgrenzung von informaler und formaler Organisation303
  • 9.2 Formen informaler Organisation305
  • 9.2.1 Informale Gruppen305
  • 9.2.2 Informale Normen306
  • 9.2.3 Informale Kommunikation307
  • 9.2.4 Sozialer Status308
  • 9.2.5 Informale Führung309
  • 9.3 Auswirkungen der informalen Organisation auf das Betriebsgeschehen310
  • 9.4 Unternehmenskultur als Gestaltungsinstrument312
  • 9.5 Darstellungstechniken der informalen Organisation315
  • 9.5.1 Soziometrische Tests315
  • 9.5.2 Organisationsaufstellung321
  • 9.6 Zusammenfassung und Ausblick323
  • 9.7 Wiederholungsfragen324
  • 10 Geplanter organisatorischer Wandel325
  • 10.1 Ursachen für organisatorischen Wandel325
  • 10.2 Formen des organisatorischen Wandels329
  • 10.3 Bereiche und Konzepte des geplanten organisatorischen Wandels330
  • 10.3.1 Bereiche des geplanten organisatorischen Wandels330
  • 10.3.2 Konzepte des Wandels331
  • 10.3.2.1 Reorganisation332
  • 10.3.2.2 Business Reengineering333
  • 10.3.2.3 Organisationsentwicklung336
  • 10.3.2.4 Change Management337
  • 10.4 Hemmnisse bei geplantem organisatorischem Wandel339
  • 10.4.1 Ursachen für Hemmnisse339
  • 10.4.2 Argumentation und Vorgehensweise der Betroffenen341
  • 10.4.3 Umgang mit Widerständen343
  • 10.5 Erfolgsfaktoren und Fehler des organisatorischen Wandels344
  • 10.6 Zusammenfassung und Ausblick346
  • 10.7 Wiederholungsfragen347
  • 11 Ausblick: Organisation – Trends349
  • Literaturverzeichnis355
  • Stichwortverzeichnis369